Anzeige
Klinikum 2

Fr., 12. April 2024, 19:00 Uhr

Kabarettist Stefan Linke mit „an Worten SATT“ im Amtsgericht Altenburg

 Altenburg, Amtsgericht 

Kabarettistischer Eintopf des Ge- und Mißbrauchs der deutschen Sprache

In seiner unverwechselbaren Art und Weise kocht der Kabarettist Stefan Linke (Leipzig) selbst und mischt sprachliche Kuriositäten des Alltags von einst und jetzt in seinem Suppentopf und würzt mit eigener Spitzfindigkeit, Wortwitz , Wortakrobatik und unverwechselbarer Mimik. Nichts wirkt nur aufgewärmt, im Gegenteil! 

Der Appetit kommt schon beim Kochen, alles wird frisch auf- und zubereitet. „an Worten SATT“ ist ein Programm, daß wieder Lust richtigen Gebrauchs der deutschen Sprache macht. Pikante Zutaten der Suppe sind auch Epigramme, Palindrome und Kalauer des Altmeisters der deutschen Sprache Hansgeorg Stengel, mit dem Linke gemeinsam auf den Bühnen wirkte; macht ihn jungen Interessenten und Heimgekehrten aus den gebrauchten Bundesländern bekannt, verlockend.

Seine brillante Mimik zeigt Linke in der Märchen-Neuverfilmung von 

  • „Schneewittchen“ (D 2009) als Kammerdiener und Filmspielpartner der bösen Königin Sonja Kirchberger, sowie Jörg Schüttauf, Jaecki Schwarz, Martin Brambach,
  • als dieser grummelige Karsten. ...Alle im Publikum lachen, außer Karsten... in der 2.+ 3. + 4. MDR-Staffel „Comedy mit Karsten“ (2015/16/17)
  • als Schaffner in „Konterrevolution“ (2011),
  • als SA-Mann in „Machtergreifung“ (2011) und „Weg zur Macht“ (2012),
  • als Geheimpolizist in „Reichsgründung“ (2012) in der einzigartigen Verfilmung deutscher Geschichte unter Regisseur Bernd Fischerauer,
  • als Zollbeamter in den Kinofilmen „Das Mädchen und der Tod“ („The Girl and the Death“ D/RUS/B/NL 2012) und “Natashas Dance” (2022 D/RUS/B/NL ) unter Regisseur Jos Stelling,
  • im Tatort (2009) /(2012),
  • in „Ein Fall von Liebe“(2009), und vielen anderen Produktionen... (www.kabarettlinke.de).

Karten unter 03447-559114 oder 015201723481

Anzeige
Anzeige
Désirée Nick - "Alte weiße Frau"