Anzeige
Klinikum 5
Altenburger Kindermuseumsnacht 2023 wieder ein großer Publikumserfolg | Angebote am Mikroskop im Naturkundemuseum Mauritianum

Angebote am Mikroskop im Naturkundemuseum Mauritianum (Foto: Jens Paul Taubert)

Altenburger Kindermuseumsnacht 2023 wieder ein großer Publikumserfolg

Familie, Kinder & Jugend Kunst, Kultur & Freizeit
07.03.2023, 16:09 Uhr
Von: KAG Altenburger Museen
Erstes Jahreshighlight der Altenburger Museen

Auch zur diesjährigen Kindermuseumsnacht lockten die Altenburger Museen wieder zahlreiche Kinder und Erwachsene in ihre Häuser. Bei Mitmachstationen rund um die Sammlungen, Sport- und Tanzaktivitäten und dem großen Abschlusskonzert konnten das Residenzschloss Altenburg, das Naturkundemuseum Mauritianum und das Lindenau-Museum Altenburg in der Kunstgasse 1 insgesamt mehr als 2000 Gäste allen Alters begrüßen.

Mehr als 2000 Kinder und Erwachsene trotzten am Freitag, dem 3. März, den widrigen Witterungsbedingungen und machten sich auf den Weg in das Residenzschloss Altenburg, das Naturkundemuseum Mauritianum und das Lindenau-Museum in der Kunstgasse 1 zur Altenburger Kindermuseumsnacht. In den drei Museumshäusern hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder zahlreiche Mitmachangebote für die Kleinen erdacht, bei denen man mehr über die Geschichte der Einrichtungen und deren Sammlungen erfahren konnte. So erwarteten im Residenzschloss historische Persönlichkeiten wie Prinzessinnen und Kaiser die Gäste. Bei einem Blick durch das Mikroskop konnten die Kinder im Mauritianum neue Welten aus Flora und Fauna entdecken. Bei einem Olympiaquiz im Lindenau-Museum wurden den Besucherinnen und Besuchern auf spielerische Weise interessante Fakten zu den olympischen Spielen in der Antike vermittelt.

Auch über das Quiz hinaus stand der Sport im Lindenau-Museum im Fokus: Mit Fecht- und Kampfsporteinlagen sowie Turnübungen wussten die Altenburger Sportvereine in der Kunstgasse 1 zu begeistern. Im Festsaal des Residenzschlosses konnten sich die Kinder währenddessen bei Mitmachtänzen im Festsaal verausgaben. Auch beim Abschlusskonzert der Band „Okay Tilda“ konnten die Kleinen nicht stillhalten.

Mitmachtänze im Festsaal des Residenzschlosses Altenburg, Foto: Jens Paul Taubert
Mitmachtänze im Festsaal des Residenzschlosses Altenburg, Foto: Jens Paul Taubert
Fechteinlage in der Kunstgasse 1, Foto: Jens Paul Taubert
Fechteinlage in der Kunstgasse 1, Foto: Jens Paul Taubert
Abschlusskonzert mit der Band „Okay Tilda“, Foto: Jens Paul Taubert
Abschlusskonzert mit der Band „Okay Tilda“, Foto: Jens Paul Taubert

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Das Altenburger Land hat gewählt - hier die Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 +++ Musical „Der kleine Tag“ in Altenburg +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++