Anzeige
Klinikum 1
Noch freie Plätze für Osterferienkurse im Lindenau-Museum Altenburg | Zeichnen im studio

Zeichnen im studio (Foto: Julia Penndorf)

Noch freie Plätze für Osterferienkurse im Lindenau-Museum Altenburg

Kunst, Kultur & Freizeit Familie, Kinder & Jugend
14.03.2023, 15:03 Uhr
Von: KAG Altenburger Museen
Auch in diesem Jahr bietet das studio im Lindenau-Museum Altenburg wieder eine ganze Reihe an Osterferienkursen an.

In den verschiedenen Werkstattbereichen der Kunstschule können sich Kinder unter verschiedenen Schwerpunkten kreativ betätigen. Für einige der Kurse gibt es noch freie Plätze.

In den drei klassischen und den drei neue geschaffenen studioBereichen bietet das Lindenau-Museum mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlichster Kurse an. Dieses umfangreiche Kursangebot spiegelt sich auch bei den Osterferienangeboten des studios wider. Im studioLEONARDO können die Ferienkinder mit Holz arbeiten und eigene Kreationen verwirklichen. Mehr Bewegung bietet wiederum der Kurs „Unser Altenburg“, in dem bei einer Erkundungstour durch Altenburg ein Audiowalk als Stadtplan erstellt wird. Klassischer geht es im ATELIER zu: Es entsteht ein buntes Lexikon mit selbst gezeichneten Fantasiewesen. Bei allen Kursen bekommen die Ferienkinder professionelle Anleitung durch Künstlerinnen und Künstler. 

 

Die Ferienkurse im Überblick:

Kosten für alle Kurse: 8 EUR pro Tag
Anmeldung unter studio@lindenau-museum.de, Tel.: 03447 8955 430
Weitere Informationen zu den Kursen unter www.lindenau-museum.de

Dienstag–Mittwoch, 4.–5. April, 10–14 Uhr
So ein Schilderwald! (2 Tage)
mit Thomas Suchomel
ab 8 Jahren
studioLEONARDO

 

Dienstag–Donnerstag, 11.–13. April, 10–14 Uhr
Altenburg — Ein Audiowalk und Stadtplan für Altenburg (3 Tage)
mit Henriette Aichinger
ab 7 Jahren
Vortragsraum in der Kunstgasse 1

 

Dienstag–Mittwoch, 11.–12. April, 10–14 Uhr
Wie lebt der Qextoliobatz? (2 Tage)
mit Markus Bläser und Vicky Ritter
ab 6 Jahren
ATELIER im studio

 

Mittwoch–Freitag, 12.–14. April, 10–14 Uhr
Der Innenhof blüht auf: Windspiele und Papierblüten (3 Tage)
mit Julia Penndorf und Susann Schade
ab 8 Jahren
studioLEONARDO

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Tür an der Johann-Friedrich-Pierer-Schule in Altenburg +++ Der Altenburger Vierseithof ist Bauernhaus des Jahres 2024 +++ Der Zug hat weiter keine Bremse für die Damen II des VC Altenburg e.V. +++ „Jugend forscht“ am 29.02./01.03.2024 in Rositz +++ Für Solidarität auf den Altenburger Markt: „Gesicht zeigen - Frauen für Frieden“ +++