Anzeige
Klinikum 4
Aktion „Leseratte“ geht in eine neue Runde | Das Aktionsheft zum Ausfüllen

Das Aktionsheft zum Ausfüllen (Foto: Stadtverwaltung Schmölln)

Aktion „Leseratte“ geht in eine neue Runde

Familie, Kinder & Jugend Kunst, Kultur & Freizeit
01.06.2023, 14:18 Uhr
Von: Maja Persch, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Stadtverwaltung Schmölln
Auftaktveranstaltung am 21. Juni mit Grundschule Schmölln geplant.

Seit vielen Jahren nimmt die Schmöllner Stadt- und Kreisbibliothek erfolgreich an der Aktion „Leseratte“ teil.

Die „Leseratte“ ist ein Projekt der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen und der Landesfachstelle Öffentliche Bibliotheken in Thüringen für 8-12-Jährige.

Zuletzt teilgenommen hat die Schmöllner Stadt- und Kreisbibliothek im Jahr 2020. Nun wurde sie in diesem Jahr wieder ausgewählt und die Freude der Bibliotheksmitarbeiterinnen ist groß: „Wir haben sechs tolle Bücher im Angebot, da ist für jeden etwas dabei“, so Heike Milke vom Bibliotheksteam. Welche das sind, darf sie aber noch nicht verraten.

Am 21. Juni um 9 Uhr findet die Auftaktveranstaltung statt. Die dritte Klasse der Schmöllner Grundschule besucht an diesem Tag die Einrichtung und darf die ausgewählten Buchtitel das erste mal sehen.

„Und dann heißt es fleißig lesen, Heftchen ausfüllen und mit etwas Glück einen Büchergutschein gewinnen“, so Heike Milke freudig.
 

Bibliotheksmitarbeiterin Heike Milke beim Auspacken der Bücher (Foto: Stadtverwaltung Schmölln)
Bibliotheksmitarbeiterin Heike Milke beim Auspacken der Bücher (Foto: Stadtverwaltung Schmölln)

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sportabzeichentage in Altenburg, Schmölln und Meuselwitz +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++