Anzeige
Klinikum 5
Musikschule Altenburger Land bietet wieder neue Kurse | Musikschule des Landkreises Altenburger Land

Musikschule des Landkreises Altenburger Land (Foto: Ronny Franke)

Musikschule Altenburger Land bietet wieder neue Kurse

Familie, Kinder & Jugend
29.08.2023, 14:23 Uhr
Von: Jörg Reuter, Öffentlichkeitsarbeit Landratsamt Altenburger Land
Wöchentlich Kurse für die Kleinsten | Musikalische Frühförderung und Instrumentenschnuppern

Die Musikschule Altenburger Land bietet wöchentlich bereits für die Kleinsten die folgenden Kurse zur musikalischen Frühförderung an. Für Kinder ab fünf Jahre, die sich noch nicht auf ein Instrument festlegen wollen, ist der Kurs Instrumentenkarussell ideal, in dem verschiedene Instrumente zum Kennlernen vorgestellt werden.

Der Kurs „Babymusik“ ist ein Angebot für die Allerkleinsten von zwei bis 24 Monaten. Zusammen mit Mama oder Papa können die Kleinen neugierig die Lieder und Klänge um sich herum genießen und entdecken. Im Mittelpunkt steht dabei das gemeinsame Singen der Eltern für ihre Kinder. Neben einem festen Liedrepertoire, das zum Singen zu Hause anregen kann, lernt man im Kurs regelmäßig auch neue Gedichte und Lieder, die sich am Lauf der Jahreszeiten orientieren. Und natürlich gibt es auch einiges zu sehen, zu spüren und auszuprobieren, wenn gemeinsam Fingerspiele vorgeführt werden, die Kleinen zu den Liedern bewegt und bunte Tücher geschwungen werden oder die ersten Instrumente erklingen. Der Kurs findet freitags in Begleitung eines Elternteils in zwei altersgemischten Gruppen ab 9.15 Uhr zu je 45 Minuten im Schulteil Altenburg statt. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro monatlich.

Der Unterricht im Kurs „Musikgarten“ bietet für Eltern und ihre Kinder im Alter zwischen zwei und vier Jahren die Möglichkeit, in einer großen Gemeinschaft Musik zu erleben und selbst zu machen. Die Eltern sind immer im Unterricht aktiv dabei. Schwerpunkt im Musikgartenunterricht ist das Singen. Die eigene Stimme ist das erste stets verfügbare Instrument eines Kindes. Singen fördert den Gemeinschaftssinn, die Wahrnehmung des Grundschlages, die Atmung und die Ausdrucksvielfalt. Auch wenn vielleicht im Kreis der Familie aktiv gesungen wird, ist es doch eine ganz eigene Erfahrung, mit anderen Muttis und Vatis gemeinsam zu singen, sich zur Musik zu bewegen, Klanggeschichten zu gestalten, die Parameter der Musik kennenzulernen oder mit den Instrumenten des kleinen Schlagwerkes zu spielen und somit schon erste „Orchestererfahrung“ zu machen. Die Kinder lieben es, in Rollen zu schlüpfen und kleine Musikmärchen darzustellen. Bei all dem werden genaues Hören sowie die Feinmotorik von Anfang an geschult. Der Kurs wird in den Schulteilen Altenburg und Schmölln sowie in der Unterrichtsstätte Gößnitz an verschiedenen Wochentagen angeboten. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro monatlich.

Mit der „Musikalischen Früherziehung“ wird Kindern von vier bis sechs Jahren der erste Einstieg in die Musik eröffnet. Das Unterrichtsprogramm ist entsprechend vielseitig angelegt. Um sich mit musikalischen Erscheinungen vertraut zu machen, wird nicht nur gesungen, Musik gehört oder ein Tanz- und Bewegungsspiel durchgeführt, sondern auch Malen, Zeichnen und Formen von Sprach- und Sprechübungen gehören dazu. Besonders wird darauf geachtet, dass das Spielen im Vordergrund steht und das Kind keinesfalls überfordert wird. Der Kurs bietet Kindern anschließend einen nahtlosen Übergang zur Einschulung oder zur Instrumentalausbildung an der Musikschule. Der Kurs wird in den Schulteilen Altenburg und Schmölln sowie in der Unterrichtsstätte Gößnitz an verschiedenen Wochentagen angeboten. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro monatlich.

Der besonders beliebte Kurs „Instrumentenkarussell“ ist für Kinder ab fünf Jahre eine sehr gute Möglichkeit, verschiedene Instrumente kennenzulernen, auszuprobieren und für sich selbst zu entdecken. So kann ihr Kind herausfinden, welches Instrument es später erlernen möchte. Hier die nächsten Kurstermine im Überblick, die Herbstkurse 2023 sind bereits ausgebucht:

Schulteil Altenburg: montags, 19.02. - 17.06.2024, 17.00 - 17.30 Uhr
Schulteil Schmölln: mittwochs, 08.05. - 19.06.2024, 17.15 - 18.00 Uhr

Interessierte Eltern können ihr Kind schnell und einfach über die Webseite der Musikschule anmelden unter: www.musikschule-altenburgerland.de/anmelden. Daraufhin meldet sich die Musikschule, um einen Schnuppertermin zu vereinbaren. Fragen können auch per Telefon 03447 315055 oder E-Mail musikschule@altenburgerland.de gestellt werden

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Unsere Stadt, unsere Region! - Weil wir machen! Machst Du mit? +++ DEINE Familienzeit im Altenburger Land +++ SV Blau-Gelb Ehrenberg erreicht Endrunde +++ Nachwuchs der Feuerwehren und vom Technischen Hilfswerk campen in Pahna +++ Letzte freie Plätze in Ferienworkshops +++