Anzeige
Klinikum 5
Vortrag in der VHS Altenburg: „Klima, Rente und noch mehr: Droht ein Konflikt der Generationen?“ | Volkshochschule Altenburger Land

Volkshochschule Altenburger Land (Foto: Ronny Franke)

Vortrag in der VHS Altenburg: „Klima, Rente und noch mehr: Droht ein Konflikt der Generationen?“

Kunst, Kultur & Freizeit
18.09.2023, 08:50 Uhr
Von: Michael Hein, vhs Altenburger Land
Mit einem Vortrag zum Thema Generationengerechtigkeit startet die „Akademie in der Aula“ in der Volkshochschule Altenburg in das Herbstsemester. 

Zu Gast ist am kommenden Montag, dem 25. September, 18 Uhr, der Philosoph Dr. Johannes Müller-Salo von der Leibniz-Universität Hannover. Er diagnostiziert zahlreiche Problemfelder im Verhältnis der Generationen: vom Klimawandel über die Bildungs- und Rentenpolitik bis hin zur Staatsverschuldung. Aber kann deswegen schon von einem „Generationenkonflikt“ gesprochen werden? Ist es überhaupt sinnvoll, gesellschaftliche Probleme als Probleme zwischen den Generationen zu analysieren – und nicht als Probleme zwischen Interessengruppen? Und wenn es den Generationenkonflikt denn wirklich gibt: Was können Ältere und Jüngere tun, um ihn zu lösen? Diesen Fragen geht der Referent in seinem Vortrag nach. Der Eintritt ist frei. Die Volkshochschule empfiehlt jedoch eine Platzreservierung: telefonisch unter 03447 507928 oder online unter www.vhs-altenburgerland.de.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sportabzeichentage in Altenburg, Schmölln und Meuselwitz +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++