Anzeige
Klinikum 4

museum unterwegs in Meuselwitz

Kunst, Kultur & Freizeit Familie, Kinder & Jugend
22.03.2024, 11:03 Uhr
Von: Steven Ritter, KAG Altenburger Museen
TRAFO-Projekt „Fliegender Salon“

Vom 3. April bis zum 5. April 2024 geht das Lindenau-Museum Altenburg auf Tour: In Meuselwitz bietet das Museum mehrere Workshops an, in denen sich Kinder und Erwachsene kreativ betätigen können. Alle Angebote sind kostenfrei.

Mit einem umfangreichen Programm außerhalb Altenburgs tritt das Lindenau-Museum vom 3. bis zum 5. April 2024 in Meuselwitz auf: Nicht nur bietet das Kunstmuseum im Bürgertreff drei Ferienangebote für Schulkinder an, auch wird es in der Stadtbibliothek eine Offene Werkstatt für Erwachsene geben. Zum Abschluss der Projekttage treffen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene an der Kirche in Meuselwitz, um eine Zeitkapsel-Aktion zu starten: Auf dem Wochenmarkt werden Erinnerungsstücke für eine große Meuselwitzer Zeitkapsel gesammelt, die zuerst in der Ausstellung „Aus dem Dunkel der Vorzeit“ im Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg ausgestellt (Eröffnung am 19. Mai 2024) und am 1. Juni 2024 bei der Orangerie Meuselwitz im Von-Seckendorff-Park feierlich vergraben wird. Eine Anmeldung für die Ferienworkshops ist erforderlich.

Das Lindenau-Museum zählt zu den größten Kulturakteuren der Region und ist im Rahmen des Fliegenden Salons Impulsgeber für Projekte an unterschiedlichen Orten im gesamten Landkreis Altenburger Land. Das Museum tritt für Veränderungen in der Region ein und prägt das Kulturleben. Zugleich erhöht das Haus damit seine Sichtbarkeit im ländlichen Raum, sammelt Impulse für die eigene Programmgestaltung und aktiviert Menschen für künstlerische Aktionen, Vorträge und Austauschformate.

Das Projekt „Der fliegende Salon – Kulturaustausch im Altenburger Land“ wird gefördert in TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes, sowie durch die Thüringer Staatskanzlei.

 

TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel

Mit TRAFO hat die Kulturstiftung des Bundes ein Programm initiiert, das ländliche Regionen in ganz Deutschland dabei unterstützt, ihre Kulturinstitutionen für neue Aufgaben zu öffnen. Die beteiligten Museen, Theater, Musikschulen und Kulturzentren reagieren auf gesellschaftliche Herausforderungen in ihrer Region und entwickeln ein neues Selbstverständnis. Sie ermöglichen Begegnungsorte, öffnen ihr Programm und ihre Räume für die Inhalte Dritter. Sie schaffen Gelegenheiten für den Austausch und die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung, Kulturakteuren und ehrenamtlichen Initiativen. Und sie richten den Blick auf die Anliegen der Menschen in ihrer Region. TRAFO trägt dazu bei, die Bedeutung der Kultur in der öffentlichen Wahrnehmung und die kulturpolitischen Strukturen in den Kommunen und Landkreisen dauerhaft zu stärken. Von 2015 bis 2021 unterstützte TRAFO vier Regionen bei der Weiterentwicklung ihrer kulturellen Infrastruktur. In der zweiten Phase werden von 2019 bis 2024 sechs weitere Regionen gefördert. www.trafo-programm.de
 

 

Die Veranstaltungen im Überblick: 

Ferienkurse vom 3. April bis zum 4. April 2024, jeweils 10 bis 14 Uhr

Hingehört! – ab 9 Jahren
Meine Zeitkapsel! – ab 7 Jahren
Fund-Stücke und Stück-Drucke – ab 7 Jahren
Ort: Bürgertreff, Rathausstraße 11, 04610 Meuselwitz

Anmeldung für alle Workshops unter studio@lindenau-museum.de und telefonisch unter 03447 8955 430

 

4. April 2024, 15 bis 17.30 Uhr
Offene Werkstatt für Erwachsene: Zeitkapsel-Werkstatt
Ort: Stadtbibliothek, Bahnhofstraße 16, 04610 Meuselwitz

 

5. April 2024, 10 bis 14 Uhr

Meuselwitzer Zeitkapsel-Aktion
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Ort: Wochenmarkt an der Kirche, 04610 Meuselwitz

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Die Theatertipps vom 19. bis 21. April 2024 in Gera und Altenburg +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++