Anzeige
Klinikum 5
Kreativer Brückenschlag: Theaterworkshop mal anders | Anna Fricke

Anna Fricke (Foto: Ronny Ristok)

Kreativer Brückenschlag: Theaterworkshop mal anders

Kunst, Kultur & Freizeit Familie, Kinder & Jugend
19.04.2024, 13:40 Uhr
Von: Susanne Streicher, Theater Altenburg Gera gGmbH
Zu einem interdisziplinären Theaterprojekt mit dem Titel „ART / MUT“ lädt das Theater Altenburg Gera ab dem 24. April immer mittwochs von 16:00 bis 18:00 Uhr Kinder ab zwölf Jahren ein.

Was bedeutet Armut? Wo erlebe ich Armut? Wie kann ich mich dazu positionieren? An vier Terminen in der Farbküche, Moritzstraße 6 in Altenburg, können die Teilnehmenden unter Leitung von Theaterpädagogin Anna Fricke auf die Fragen kreative Antworten finden und sie in Kunstwerke verwandeln. Sei es durch Malerei, Keramik oder kreatives Schreiben. Am Ende des Projekts steht ein Probenbesuch der Schauspiel-Inszenierung „Die Liebe auf Erden“, die sich genau mit diesen Fragen auseinandersetzt, und eine Ausstellung der Kunstwerke auf dem Plan.

Die Teilnahme an den Workshops am 24. April, 8. Mai, 15. Mai und 22. Mai kann unabhängig voneinander erfolgen und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Vorstellungsrunde mit den Bürgermeisterkandidaten für Gößnitz +++ Informationsabend zur Talsperre Windischleuba mit Landrat und Umweltminister +++ Fête de l'Europe - Thüringen feiert Europa +++