Anzeige
Klinikum 3
Ladendiebin gestellt - Polizeireport für Oberlödla, 18.01.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Ladendiebin gestellt - Polizeireport für Oberlödla, 18.01.2024

Polizeiberichte
19.01.2024, 14:11 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Versuchter Diebstahl eines Aquariums samt Zubehör und Fischen.


Oberlödla: Ein Aquarium samt Zubehör sowie mehrere Fische im Gesamtwert von über 300 Euro verstaute eine 46-jährige Frau gestern Nachmittag (18.01.2024), gegen 16:20 Uhr in ihrem mitgeführtem Trolli. Ohne zu bezahlen wollte sie anschließend den Baumarkt in der Lödlaer Chausee verlassen. Ihr Vorhaben ging jedoch nicht auf und der Diebstahl wurde bemerkt. 

Die hinzugerufenen Polizisten leiteten folgich ein Ermittlungsverfahren gegen sie ein. Das Beutegut verblieb natürlich im Baumarkt. 

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte die Frau ihren Weg fortsetzen.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sperrungen zum Altenburger Bauernmarkt +++ Eispiraten mit ersten Personalentscheidungen für die Saison 2024/25 +++ Aktuell zahlreiche bauliche Maßnahmen im Innen- und Außenbereich des Lindenau-Museums +++ 540.000 Euro Bundesmittel für Meuselwitz +++ Altenburger Aeneas Neumann vertritt Thüringen beim Bundesfinale +++