Anzeige
Klinikum 5
Lieferdienst angegriffen - Polizeireport für Meuselwitz, 14.02.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Volker auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Lieferdienst angegriffen - Polizeireport für Meuselwitz, 14.02.2024

Polizeiberichte
15.02.2024, 13:24 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Leichte Verletzungen nach Angriff


Meuselwitz: Am gestrigen Abend (14.02.2024) gegen 18:45 Uhr hielt ein Lieferdienstfahrer (deutsch, 57) in der in der Querstraße in Waltersdorf, um Essen auszuliefern. Ein vorbeifahrender PKW hielt an und der Fahrer des PKW beleidigte den 57-jährigen Mitarbeiter unvermittelt. Die Situation eskalierte derart, dass der bislang unbekannte Täter den 57-jährigen Mann schlug. Der Täter setzte seine Fahrt daraufhin fort. Der Mitarbeiter des Lieferdienstes wurde zum Glück nur leicht verletzt. Zeugenhinweise zum Tatgeschehen nimmt die Altenburger Polizei (03447 4710) unter Angabe der Bezugsnummer 0041295/2024 entgegen. (PZ)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++