Anzeige
Klinikum 4
Polizeieinsatz in Pappelstraße - Polizeireport für Altenburg, 15.02.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Volker auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Polizeieinsatz in Pappelstraße - Polizeireport für Altenburg, 15.02.2024

Polizeiberichte
16.02.2024, 10:39 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Auseinandersetzung führt zu Verletzung


Altenburg: Drei Täter griffen in der gestrigen Nacht (15.02.2024) um 00:35 Uhr einen 26-jährigen Mann in der Pappelstraße, Ecke Ahornstraße, an. Hierbei wurde der 26-Jährige mit einer Bierflasche geschlagen und verletzt. Aufgrund umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen der Altenburger Polizei wurden zwei Täter (m, 20 und 54) in Tatortnähe gestellt und vorläufig festgenommen. Nach dem dritten bislang unbekannten Täter richten sich nun die weiteren Ermittlungen. Warum es zu der Auseinandersetzung gekommen ist, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Zeugenhinweise nimmt die KPI Gera (0365 8234 1465) unter Angabe der Bezugsnummer 0042431/2024 entgegen. (PZ)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++