Anzeige
Klinikum 5
Freistaat Thüringen sucht Objekt für Erstaufnahme | Landkreis / Landratsamt Altenburger Land

Landkreis / Landratsamt Altenburger Land (Foto: Ronny Franke)

Freistaat Thüringen sucht Objekt für Erstaufnahme

Pressemitteilungen Politik
29.08.2023, 14:17 Uhr
Von: Jörg Reuter, Öffentlichkeitsarbeit Landratsamt Altenburger Land
Markterkundungsverfahren gestartet

Schutzsuchende werden im Freistaat Thüringen anfangs in sogenannten Erstaufnahmeeinrichtungen untergebracht. „Perspektivisch sucht der Freistaat dafür ein neues Objekt“, informiert der erste Beigeordnete des Altenburger Landes, Matthias Bergmann, mit Bezug auf eine Information des Landesamtes für Bau und Verkehr.

Demnach hat die Landesbehörde jetzt ein Markterkundungsverfahren gestartet, bei dem thüringenweit nach einer geeigneten Immobilie gesucht wird. „Das kann auch für Eigentümer oder Vermieter im Landkreis interessant sein“, erklärt Bergmann und verweist auf den nachtstehenden Aufruf:

Aufruf zur Teilnahme an einem Markterkundungsverfahren

Für die Erstaufnahme und Unterbringung von Asylsuchenden prüft der Freistaat Thüringen die Anmietung eines geeigneten Bestandsobjekts in Thüringen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich nicht um die Vergabe eines öffentlichen Auftrags handelt. Den Bewerbern werden – auch bei Abbruch des Markterkundungsverfahrens – keine Kosten erstattet. Die Teilnehmenden am Markterkundungsverfahren sind bis zum Abschluss eines Mietvertrages nicht an ihre Angebote gebunden.

  1. Eckdaten zum gesuchten Mietobjekt
    Für den Betrieb einer Erstaufnahmeeinrichtung wird ein Bestandsobjekt mit ca. 3.500 m² für die Wohnnutzung und ca. 600 m² Büronutzung zzgl. verschiedener Nebenflächen samt eingefriedetem Außengelände gesucht. Das Mietobjekt muss in Thüringen gelegen sein und über eine gute Anbindung an das Straßenverkehrsnetz sowie den ÖPNV verfügen. Zudem sollen sich Einrichtungen des täglichen Lebens in der Nähe befinden. Die Einzelheiten ergeben sich aus einem Exposé mit ausführlichen Bedarfsanforderungen, das unter der nachstehenden Internetadresse abgerufen werden kann:

    https://bau-verkehr.thueringen.de/bau/liegenschaften/flaechenmanagement-und-markterkundungsverfahren
     
  2. Vorgesehener Mietbeginn / Vertragslaufzeit
    Vorgesehener Mietbeginn ist der nächstmögliche Zeitpunkt. Das Mietverhältnis soll für 5 Jahre fest abgeschlossen werden. Für die Zeit nach Ablauf der Mietzeit sollen Verlängerungsoptionen vereinbart werden.
     
  3. Die Angebotsabgabe wird bis zum 22.09.2023 an das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr erbeten.
     
  4. Die eingehenden Angebote werden voraussichtlich bis zum 30.10.2023 geprüft.
     

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sportabzeichentage in Altenburg, Schmölln und Meuselwitz +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++