Anzeige
Klinikum 2

Do., 18. April 2024, 20:00 Uhr

MATTHIAS BERGMANN QUARTETT

Casino Altenburg

Matthias Bergmann (geb. 1972 in Emden) kam 1997 nach seinem Studium am Conservatorium Hilversum / NL nach Köln. Er leitet dort sein eigenes Quartett mit Hanno Busch, Cord Heineking und Jens Düppe mit dem er die vielbeachteten CDs „Pretend It’s A City“ (2021, Float Music) „All the Light“ (2016, Float Music) und „Still Time“ (2008, jazz4ever) veröffentlicht hat. Zudem spielt er regelmäßig in Duo Besetzungen mit Clemens Orth (piano) und Oliver Schroer (Kirchenorgel) und ist als Co-Leader im Quintett mit dem Saxophonisten Raimund Moritz und der Gitarristin Sandra Hempel sowie der norddeutschen Latin-Jazz Band Tin Tin Deo und dem schlagzeuglosen Hammer/Bergmann/Senst Trio feat. Stefan Bauer (Vibraphon) zu hören. Als vielgefragter Sideman wirkt er auf inzwischen über 80 Jazz CD Produktionen von z.B. Axel Fischbacher, Andre Nendza und Florian Ross mit und gastierte auf zahllosen Tourneen u.a. mit dem Florian Ross Sextett in Indien und Mexiko und mit der Christoph Eidens Band in China.

Anzeige
Anzeige
Désirée Nick - "Alte weiße Frau"