Anzeige
Klinikum 5
Vorlesetag in zwei AWO-Kindergärten im Altenburger Land | AWO Kreisverband Altenburg e. V. - Arbeiterwohlfahrt

AWO Kreisverband Altenburg e. V. - Arbeiterwohlfahrt (Foto: Ronny Franke)

Vorlesetag in zwei AWO-Kindergärten im Altenburger Land

Familie, Kinder & Jugend
14.11.2023, 15:30 Uhr
Von: AWO Thüringen
Landrat und Oberbürgermeister lesen Kindergarten-Kindern vor

Am 17. November besuchen zwei prominente Lesepaten AWO-Kindergärten im Altenburger Land für eine Vorlesestunde. Landrat Uwe Melzer wird im Kindergarten „Knirpsenland“ in Gößnitz vorlesen, der Oberbürgermeister André Neumann im gleichnamigen Kindergarten in Altenburg. Mit ihrem Engagement wollen sie auf die Bedeutung des Vorlesens für die Zukunftschancen von Kindern aufmerksam machen.

Das Motto der diesjährigen Aktion lautet „Vorlesen verbindet“ - denn Vorlesen schafft Nähe und ist zudem die wichtigste Voraussetzung, um gut lesen zu lernen. „Vorlesen ist damit ein Schlüssel für die Zukunft der Kinder“, sagt AWO-Landesgeschäftsführerin Katja Glybowskaja. „Das verbindende Element zwischen Generationen, Herkunftsländern und Kulturen passt zudem hervorragend zu den Grundwerten der AWO.“

Lesepat*innen bei der AWO sind u.a. Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt sowie mehrere Thüringer Minister*innen, wie Innenminister Georg Maier, Finanzministerin Heike Taubert oder Bildungsminister Helmut Holter; auch der Jenaer Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche und Yvonne Wagner, die Geschäftsführerin der Saalfelder Feengrotten, werden u.a. dabei sein.

Es ist bereits die 20. Ausgabe des bundesweiten Aktionstages, der von der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn ins Leben gerufen wurde. In ganz Deutschland lesen Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Sport, Gesellschaft und Kultur für Schul- und Kindergartenkinder.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Das Altenburger Land hat gewählt - hier die Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 +++ Musical „Der kleine Tag“ in Altenburg +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++