Anzeige
Klinikum 2
Erfolgreicher Abschluss des 25. Literaturwettbewerbes | v. l. n. r.: Landrat Uwe Melzer, Lucas Sarembe, Sabine Grundmann, Susanne Keller, Theo Kurth, Nora Vohs, Loki Meyer, Rahel Winter, Mick Naumann, Emil Matteo Beutler, Schriftstellerin Elisabeth Dommer.

v. l. n. r.: Landrat Uwe Melzer, Lucas Sarembe, Sabine Grundmann, Susanne Keller, Theo Kurth, Nora Vohs, Loki Meyer, Rahel Winter, Mick Naumann, Emil Matteo Beutler, Schriftstellerin Elisabeth Dommer. (Foto: Landratsamt Altenburger Land)

Erfolgreicher Abschluss des 25. Literaturwettbewerbes

Familie, Kinder & Jugend Zeitgeschehen
19.06.2024, 11:30 Uhr
Von: Yvonne Danz, Öffentlichkeitsarbeit Landratsamt Altenburger Land
16 Teilnehmer wurden ausgezeichnet / Nächster Wettbewerb startet im Herbst

Altenburg. Der 25. Literaturwettbewerb der Schulen des Altenburger Landes fand am 6. Juni 2024 seinen Abschluss. Die besten Teilnehmer und Preisträger wurden durch den Landrat Uwe Melzer und die Jury-Mitglieder des Wettbewerbes geehrt.

Die Jury hatte die schwierige Aufgabe, sich auf die Preisträger in den einzelnen Klassenstufen festzulegen, denn alle eingereichten Texte waren beachtenswert und sehr interessant. Das Thema war freigestellt und so wurden literarische Beiträge über Naturbetrachtungen aber auch über Probleme im Alltag, in der Schule, der Familie oder der Gemeinschaft eingereicht.

Die Beiträge wurden bewertet und die Auswahl der Preisträger nach Altersklassen vorgenommen. Es wurden drei Erstplatzierte ausgezeichnet:

  • Nora Vohs, Grundschule Thonhausen, Klasse 4
  • Emil Matteo Beutler, Christliches Spalatin-Gymnasium Altenburg, Klasse 6
  • Miriam Hiller, Friedrichgymnasium Altenburg, Klasse 11 

Zusätzlich wurden zwei Sonderpreise für herausragende Texte vergeben.

Zur Tradition des Wettbewerbs gehört es auch, dass die Teilnehmer die Gelegenheit erhalten, sich mit der Schriftstellerin Elisabeth Dommer über ihre Werke auszutauschen und von ihr und den anderen Teilnehmern Tipps für ihre literarische Arbeit zu bekommen.

Den Aufruf zum nächsten Literaturwettbewerb wird es im Herbst 2024 geben. Dafür sind wieder alle herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.
 

Preisträger nach Altersklassen:

Teilnehmer 1. – 5. Klasse

Nora Vohs 4. Klasse, Grundschule Thonhausen1. Platz
Lena Jeschke 5. Klasse, Friedrichgymnasium Altenburg2. Platz
Charlotte Baumgärtel 3. Klasse, Grundschule Gößnitz 3. Platz

 

Teilnehmer 6. – 9. Klasse

Emil Matteo Beutler 6. Klasse, Spalatin-Gymnasium1. Platz
Loki Meyer 8. Klasse, Friedrichgymnasium2. Platz
Mick Naumann 6. Klasse, Spalatin-Gymnasium3. Platz
Susanne Keller9. Klasse, Wieratalschule Langenleuba-NiederhainSonderpreis

 

Teilnehmer 10. Klasse – 25 Jahre

Miriam Hiller11. Klasse, Friedrichgymnasium1. Platz
Theo Kurth11. Klasse, Lerchenberggymnasium2. Platz
Gwendolin Gäbler10. Klasse, Spalatin-Gymnasium3. Platz
Lucas Sarembe24 JahreSonderpreis

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Schmitz Feuerwehrtechnik erweitert Service-Bereich in Nobitz +++ XXL-Spielfest im Park am Großen Teich in Altenburg +++ Rückblick „Yosephinum on Tour“ - Viel positives Feedback +++ 3. Nachtlauf am 16. August in Altenburg +++ 12. August Horch Klassik fährt nach Altenburg +++