Anzeige
Klinikum 3
Nachwuchs der Feuerwehren und vom Technischen Hilfswerk campen in Pahna | Die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Schmölln beim Knoten binden.

Die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Schmölln beim Knoten binden. (Foto: Landratsamt Altenburger Land)

Nachwuchs der Feuerwehren und vom Technischen Hilfswerk campen in Pahna

Familie, Kinder & Jugend Pressemitteilungen
14.06.2024, 08:49 Uhr
Von: Yvonne Danz Öffentlichkeitsarbeit LRA Altenburger Land
Rund 550 Mädchen und Jungen wetteifern um Siege beim Kreiszeltlager der Hilfsorganisationen

Pahna. Ballonglühen und ein Feuerwerk die Organisatoren des Kreiszeltlagers der Hilfsorganisationen hatten sich in diesem Jahr besonders viel einfallen lassen. Schließlich kamen zum inzwischen 25. Mal Kinder und Jugendliche in Pahna für Feuerwehrsport und jeder Menge Spaß zusammen. Rund 500 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und 18 Jahren gingen beim Kampf um den Kreispokal im Löschangriff und bei der Gruppenstafette an den Start.

Eingeladen waren wie schon in der Vergangenheit die Jugendwehren aus dem Altenburger Land, die Jugend des Technischen Hilfswerks Altenburg und als Gäste Jugendwehren aus der Stadt Gera. Insgesamt wurden 65 Mannschaften gebildet. Diese kämpften um die Siege beim Kreispokal sowie in der Gruppenstafette. Dafür mussten die Teilnehmer an verschieden Stationen rund um den Pahnaer See praktische Kenntnisse, wie Knoten binden, Karten und Kompass lesen nachweisen sowie Armaturen und Schläuche benennen oder Theoretisches zu Einsatzfahrzeuge wissen.

„Bei tollem Wetter und den Jubiläums-Highlights Höhenfeuerwerk und Ballonglühen haben die Kinder und Jugendlichen genau wie die Betreuer wieder viel Spaß gehabt“, bilanziert Stephan Penndorf, Kreisjugendwart und Vorsitzender des Vereins Kreisjugendfeuerwehr Altenburger Land.

Die Ergebnisse

Gruppenstafette

Altersklasse II (10 bis 13 Jahre)
13 Mannschaften

  • 1. JF Altkirchen I
  • 2. JF Starkenberg
  • 3. JF Lehndorf

Altersklasse III (14 bis 18 Jahre)
11 Mannschaften

  • 1. JF Starkenberg
  • 2. JF Wilchwitz
  • 3. JF Altenburg I

Kreispokal

Altersklasse I (6 bis 9 Jahre)
16 Mannschaften

  • 1. JF Altkirchen I
  • 2. JF Langenleuba II
  • 3. Nobitz/Lehndorf I

Altersklasse II (10 bis 13 Jahre)
23 Mannschaften

  • 1. JF Altkirchen I
  • 2. THW Lödla
  • 3. JF Löbichau

Altersklasse III (14 bis 18 Jahre)
18 Mannschaften

  • 1. JF Dobitschen/Göhren
  • 2. JF Meuselwitz
  • 3. JF Schmölln II
     
Wissen über Armaturen und Schläuche testet hier der Nachwuchs der Feuerwehr Großstöbnitz. (Foto: Landratsamt Altenburger Land)

Die Übergabe der Preise übernahm Landrat Uwe Melzer persönlich am Sonntagvormittag. „Das ist eine tolle Aktion für den Feuerwehrnachwuchs, die der Landkreis Altenburger Land auch in den nächsten Jahren weiter unterstützen wird“, so Melzer am Rande der Veranstaltung.

Eines der beiden Höhepunkte war das Ballonglühen am Samstagabend. (Foto: Landratsamt Altenburger Land)

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Schmitz Feuerwehrtechnik erweitert Service-Bereich in Nobitz +++ XXL-Spielfest im Park am Großen Teich in Altenburg +++ Rückblick „Yosephinum on Tour“ - Viel positives Feedback +++ 3. Nachtlauf am 16. August in Altenburg +++ 12. August Horch Klassik fährt nach Altenburg +++