Anzeige
Klinikum 2
„Hör mal“ lädt zur Interaktion während der Sommerferien im Knopfmuseum Schmölln ein | Stefanie Heilmann, Museumsmitarbeiterin, präsentiert die Stempelkarten zur Teilnahme

Stefanie Heilmann, Museumsmitarbeiterin, präsentiert die Stempelkarten zur Teilnahme (Foto: Stadtverwaltung Schmölln)

„Hör mal“ lädt zur Interaktion während der Sommerferien im Knopfmuseum Schmölln ein

Familie, Kinder & Jugend Kunst, Kultur & Freizeit Pressemitteilungen
08.07.2024, 12:36 Uhr
Von: Stadtverwaltung Schmölln
Eintauchen in Geschichte: mit Kinder-Audioguides ist Spaß garantiert

Im Schmöllner Knopf- und Regionalmuseum laden Audio-Guides des Kooperations-Projekts „Hör mal im Museum“ der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) mit vielen Partnern, Kinder und Jugendliche zu spannenden Zeitreisen ein. Die Sommerferien sind eine gute Gelegenheit, die vielfältigen kulturellen Schätze unserer Heimat zu entdecken. Mit dem eigens für dieses Projekt entwickelten Stempelheft gibt es sogar etwas zu gewinnen. 

Im Museum ist es für Kinder wie das Eintauchen in eine alternative Realität. Sie sehnen sich danach, Fakten und Geschichten nicht nur zu hören, sondern zu erleben. Außerdem möchten sie, dass Zahlen und Daten zu faszinierenden Geschichten werden, die sie in fremde Zeiten, Orte und Themen transportieren. Der Museumsbesuch wird so zu einer spannenden Zeitreise. Um dieses Abenteuer zu ermöglichen, gibt es in vielen Thüringer Museen, darunter auch Schmölln, Audioguides für Kinder, die von der TLM und anderen Partnern im Rahmen eines Medienkompetenzprojekts entwickelt wurden. 

Auf der Website www.hoer-mal-im-museum.de werden alle Standorte und Informationen zum Projekt vorgestellt. Sie ist deshalb ein guter Ausgangspunkt für die Planung der Museums-Entdeckungsreise. Hier können auch die Audioguides und Streckenpläne heruntergeladen werden.

Kartenbox mit Stempelheft (Foto: TLM)

Mit der für dieses Projekt extra entwickelten „Hör mal-Stempelkarte“ können in den teilnehmenden Einrichtungen auch Stempel gesammelt werden. Damit lohnen sich die Museums- und Parkbesuche doppelt. Nach der Audio-guide-Tour gibt es diese an den jeweiligen Kassen. Ab drei Stempeln ist eine Teilnahme am Gewinnspiel möglich. Die Gewinnspiel-Aktion geht noch bis zum Ende der Sommerferien. Auch das Knopfmuseum in Schmölln hat entsprechende Stempelkarten vor Ort.

Anschließend muss diese Postkarte mit den Sternen an die Thüringer Landesmedienanstalt geschickt werden. Der Gewinner wird dann am nächsten Weltkindertag bekannt gegeben. Ihm winkt eine tolle Überraschung. 

 

Karten können gesendet werden an: 

Thüringer Landesmedienanstalt 

Stichwort „Hör mal“ 

Steigerstraße 9 

99096 Erfurt

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Schmitz Feuerwehrtechnik erweitert Service-Bereich in Nobitz +++ XXL-Spielfest im Park am Großen Teich in Altenburg +++ Rückblick „Yosephinum on Tour“ - Viel positives Feedback +++ 3. Nachtlauf am 16. August in Altenburg +++ 12. August Horch Klassik fährt nach Altenburg +++