Anzeige
Klinikum 5
Ulrich Grabowski, Pastor der FeG Altenburg, feierte mit seiner Gemeinde eine Treue-Erinnerung  mit „Jesus“-Ring | Pastor Ulrich Grabowski beim Jesus-Treue-Erinnerungsritual mit Dr. Christian
Schäfer vom FeG-Vorstand, Bundessekretär Bernd Kanwischer und dem Leiter der ukrainischen Christen, Harri Huttsenlocher (von links).

Pastor Ulrich Grabowski beim Jesus-Treue-Erinnerungsritual mit Dr. Christian Schäfer vom FeG-Vorstand, Bundessekretär Bernd Kanwischer und dem Leiter der ukrainischen Christen, Harri Huttsenlocher (von links). (Foto: W. Riedel)

Ulrich Grabowski, Pastor der FeG Altenburg, feierte mit seiner Gemeinde eine Treue-Erinnerung mit „Jesus“-Ring

Kirchen- u. Gemeindenachrichten Pressemitteilungen
21.05.2024, 10:06 Uhr
Von: W. Riedel

Altenburg. Am 11. Mai 2024 feierte die Freie evangelische Gemeinde Altenburg einen Gute NachrichtTreff, so heißen in der FeG Altenburg die sonntäglichen Gottesdienste, mit besonderer Bedeutung. Neben der Entpflichtung von Pastor Ulrich Grabowski vom hauptamtlichen Dienst durch den FeG-Bundessekretär der Region Mitte-Ost, Bernd Kanwischer, und der nachträglichen Feier seines 66.Geburtstages  stand bei diesem Gottesdienst bei  vollbesetztem  Gemeindesaal  vor allem der Dank des Pastors Grabowski an Gott im Fokus. Der Ruheständler, der  aber weiterhin ehrenamtlich der Gemeinde dienen will, fundamentierte im Rahmen des Gottesdienstes  unter dem Titel „Jesus: Die Liebe meines Lebens“ mit seiner demonstrativen Treue-Erinnerung bei Aufstecken eines „Jesus“-Ringes auf den rechten Ringfinger  seine unerschütterliche Liebe und Treue zum Herrn. „Ich bedanke mich bei Gott, dass er mich trotz mancher Tiefen all die Jahre hindurch getragen und mir vergeben hat“, betonte der nun ehrenamtlich agierende Pastor Grabowski, der einer göttlichen Inspiration folgend, einen goldenen Ring mit der Aufschrift „Jesus“ anfertigen ließ. „Denn preisen wir immer wieder Christus als den Liebenden, den Weisen, den Heiler, den Demütigen, den Gnädigen und den Erlösenden“, lautete so die Ansage von  Ulrich Grabowski an alle Gottesdienstteilnehmer. Passend zitierte zudem der unverheiratet lebende Altenburger den großen Apostel Paulus, der auch nicht verheiratet war: „Das Geheimnis der Ehe ist groß; ich aber deute es auf Christus und die Gemeinde.“ So bezeugte auch Pastor Grabowski, dass für ihn als Single die Gemeinde wie eine Familie ist, in der er auch Kinder mit erleben darf. FeG-Mitglied Dietmar Schüßler lobte dessen langjähriges Wirken in der 20 Jahre alten FeG Altenburg: „Pastor Ulrich Grabowski agierte mit seinem tiefen Glauben an Gott, Christus und den Heiligen Geist immer überzeugend.“ Und Gemeindemitglied Helge Beer meinte: „Mit seinem tiefen christlichen Glauben ist uns Pastor Ulrich ein großes Vorbild.“ Eine christliche Gruppe Ukrainer fühlt sich in der FeG Altenburg längst schon geborgen und dankte Pastor Ulrich mit einem Geschenk. Musikalisch bereicherten diesen festlichen Gottesdienst unter anderen der Gemeindemusiker Matthias Walther mit der Ukrainerin Victoria und ein ukrainisches Gesangs-und Instrumentalquartett. Aktive um die Gemeindemitglieder Christel und Siegfried verwöhnten die Gäste mit dem Servieren von Kaffee und Kuchen. Und dabei kam man bestens ins Gespräch auch um die Problematik unserer Zeit. Ein Gast hob hervor: „Wie herrlich wäre das Leben auf unserem  Erdball, wenn alle Menschen entsprechend der Nächstenliebe handeln würden, die uns Jesus ans Herz gelegt hat.“
 

Im vollbesetzten Gemeindesaal nahmen die Gäste gespannt an diesem besonderen Gottesdienst teil. (Foto: W. Riedel)
Dieses ukrainische Gesangs- und Instrumentalquartett bereicherte mit diesen Jesus-Treue-Erinnerungsgottesdienst. (Foto: W. Riedel)

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
Еstko Walerija bist der für mich der beste Pastor aller Zeiten.....alles Liebe und Gute weiterhin in der Gemeinde, 23.05.2024
Meinen ❤️ lichsten Glückwunsch lieber Ulrich.....Du bist einfach toll.....bin von deiner Liebe zu Gott einfach begeistert....du
W. Riedel, 21.05.2024
Die Redakteure der Internetzeitung abg-net um ihren Chef Dirk Pfeiffer sind absolute Spitze in punkto schnellen und korrekten Informierens!!!
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++ Verkehrsinfos zur „Lotto Thüringen Ladies Tour“ +++ Weltspitze des Frauen-Radsports kommt nach Altenburg +++