Anzeige
Klinikum 3
Klima & Krimi-Lesung aus „Als wir verschwanden“ | Buchcover Als wir verschwanden - Johanna Wolfmann

Buchcover Als wir verschwanden - Johanna Wolfmann

Klima & Krimi-Lesung aus „Als wir verschwanden“

Kunst, Kultur & Freizeit Zeitgeschehen
17.05.2023, 12:22 Uhr
Von: Museum Burg Posterstein
Die Autorin Johanna Wolfmann liest am Dienstag, 23. Mai, 19 Uhr, aus ihrem Roman “Als wir verschwanden”.

Die Veranstaltung findet im exklusiven Ambiente des historischen Gerichtsraums der Burg statt und die Buchhandlung Goerke aus Schmölln wird mit einem Büchertisch vor Ort sein. Die Lesung ist Teil der Reihe „Klima & Krimi“ des Klimasommers Altenburg. Nach sechs Thüringer Stationen mit dem Klima-Pavillon bieten das Thüringer Umweltministerium und die Landesenergieagentur ThEGA ein neues Veranstaltungsformat: Von Mai bis August 2023 laden sie zum Klimasommer nach Altenburg und Umgebung ein.
 

Klima & Krimi-Lesung aus „Als wir verschwanden“

Die Autorin Johanna Wolfmann liest am Dienstag, 23. Mai, 19 Uhr, aus ihrem Roman “Als wir verschwanden”. Die Veranstaltung findet im exklusiven Ambiente des historischen Gerichtsraums der Burg statt und die Buchhandlung Goerke aus Schmölln wird mit einem Büchertisch vor Ort sein. Die Lesung ist Teil der Reihe „Klima & Krimi“ des Klimasommers Altenburg. Nach sechs Thüringer Stationen mit dem Klima-Pavillon bieten das Thüringer Umweltministerium und die Landesenergieagentur ThEGA ein neues Veranstaltungsformat: Von Mai bis August 2023 laden sie zum Klimasommer nach Altenburg und Umgebung ein.
 

Was wäre, wenn ganz viele Menschen plötzlich spurlos verschwänden?

Zu Beginn des Romans “Als wir verschwanden” kommt die wohlhabende Naturwissenschaftlerin Anna Berger auf der Yacht ihres Bruders zu sich und muss feststellen, dass ihre Begleiter spurlos verschwunden sind – darunter ihr geliebter Bruder und ihr Freund. Natürlich versucht sie zunächst eine logische Erklärung dafür zu finden, bis sie schließlich erkennt, dass die Welt beinahe menschenleer geworden ist. Einige Überlebende findet Anna dennoch und begibt sich mit ihnen auf einen Roadtrip durch ein verlassenes Europa. Nach und nach kommt sie hinter die unglaubliche Ursache des plötzlichen Verschwindens ihrer Mitmenschen.

Johanna Wolfmann erzählt eine postapokalyptische Geschichte, die sehr viele wichtige, gesellschaftliche Fragen aufwirft. “Als wir verschwanden” schaffte es aus über 1.200 Einreichungen auf die Longlist für den Selfpublishing-Buchpreis 2022.

Zur Lesung steht Kristin Mielke von der Buchhandlung Goerke aus Schmölln mit einem thematisch passenden Büchertisch bereit.

Der Altenburger Klimasommer

Die Lesung ist Teil der Reihe „Klima & Krimi“ des Klimasommers Altenburg. Nach sechs Thüringer Stationen mit dem Klima-Pavillon bieten das Thüringer Umweltministerium und die Landesenergieagentur ThEGA ein neues Veranstaltungsformat: Von Mai bis August 2023 laden sie zum Klimasommer nach Altenburg und Umgebung ein. Das gesamte Programm für Mai finden Sie hier.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Baluster, Abdeckungen, Schwellen und Pfosten aus Sandstein zu haben +++ Übergabe des Preises Kulturförderverein des Monats April +++ Altenburger Land im Vergleich der bundesdeutschen Regionen weiter auf dem Vormarsch +++ Das Altenburger Land hat gewählt - hier die vorläufiges Endergebnisse der Kommunalwahl 2024 +++ Musical „Der kleine Tag“ in Altenburg +++