Anzeige
Klinikum 4

Märchenrätsel im Altenburger Schloss- und Spielkartenmuseum

Kunst, Kultur & Freizeit Familie, Kinder & Jugend
31.01.2024, 12:31 Uhr
Von: Steven Ritter, KAG Altenburger Museen
Von Dornröschen bis König Drosselbart

Auch in diesem Jahr können sich Besucherinnen und Besucher des Schloss- und Spielkartenmuseums Altenburg am traditionellen Märchenrätsel ausprobieren. Dafür sind vom 6. Februar bis zum 3. März 2024 märchenhafte Szenen in der Dauerausstellung aufgebaut. Zudem winkt ein kleiner Gewinn.

Zum traditionellen Märchenrätsel tauchen die Besucherinnen und Besucher des Schloss- und Spielkartenmuseums auch in diesem Jahr in eine wundersame Welt ein. In der Dauerausstellung des Museums im zweiten Obergeschoss wurden Szenen aufgebaut, die Bezug zu Märchen nehmen. Glitzernde Schuhe, Linsen oder ein Fisch im Netz gilt es bestimmten Erzählungen zuzuordnen.

Der fertig ausgefüllte Bogen mit den jeweiligen Antworten wird in eine Sammelbox geworfen, aus der dann die Gewinnerinnen und Gewinner von Brett- und Kartenspielen gezogen werden. Das Märchenrätsel kann während der Öffnungszeiten des Schloss- und Spielkartenmuseums, Dienstag bis Sonntag von 9.30 Uhr bis 17 Uhr, gelöst werden.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++