Anzeige
Klinikum 4

Ausstellung Osmar Ostern in Altenburg

Kunst, Kultur & Freizeit
09.04.2024, 12:42 Uhr
Von: Thomas Suchomel
„Tagesempfehlungen und Diagnosen“ ein neuer Streich von Osmar Osten, dem Seismographen der Kunst.

Ausstellungen von Osmar Osten haben es insich und auch an den Wänden hängt so einiges.

Subversive Schwingungen hangeln sich durch das Universum Osten, können betrachtet, gekauft und (wenn nötig) auch zerschlagen werden.

Wir, die Produzentengalerie „7“ in Altenburg wollen nach der aktuellen Ausstellung von Stefan Knechtel erneut ein Achtungszeichen in die künstlerische Landschaft von Altenburg setzten, ein Lautes, ein Grelles, ein Irritierendes.

Jutta Penndorf, ( ehem. Museumsdirektorein in Altenburg) hatte Osmar mit seinen Schnemännern und anderen Bildern, vor langer Zeit versucht, den Altenburgern näher zu bringen, jetzt ist es an der Zeit den Chemnitzer erneut auf das Kunstsinnige Altenburger Publikum zu hetzen.

Kein Pardon und keine Entschuldigung von niemandem ist hier zu erwarten- Wir leben in Angst- Zu Recht.

Nach Osmar Osten wird die Welt anders sein, vielleicht besser?
Wir glauben an das Gute in und an der Kunst!

Zur Eröffnung am 20.4. 2024 um 16 Uhr erscheint ein Lichtschein im Osten, Werner Osten heizt mit seinem Akkordeon die miese Laune auf und fackelt alles Schlechte einfach ab.
Das kann lustig werden, muss es aber nicht.
 

Osmar Osten, Chemnitz Zu Gast in der Galerie 7

Offen: Freitags 14 bis 17.30 Uhr und Samstags von 11 bis 14.30 Uhr

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++