Anzeige
Klinikum 1
Erneuter Angriff auf das Wahlkreisbüro der Linken | Ralf Plötner - DIE LINKE. Kreisverband Altenburger Land

Ralf Plötner - DIE LINKE. Kreisverband Altenburger Land

Erneuter Angriff auf das Wahlkreisbüro der Linken

Politik Pressemitteilungen
16.04.2024, 14:54 Uhr
Von: Wahlkreisbüro von Ralf Plötner
Am frühen Mittag des 16. April kam es zu einem weiteren Angriff auf das Wahlkreisbüro des Altenburger Landtagsabgeordneten Ralf Plötner.

Eine Frau und ein Mann eschauffierten sich über Plakate, die an der Eingangstür des Wahlkreisbüro hängen. Darauf stürmte der Mann ins das Wahlkreisbüro, riss Plakate von der Tür und flüchtete mit der Frau in Richtung Markt. Zu dem wiederholten Angriff auf sein Wahlkreisbüro in Altenburg erklärt der Abgeordnete und Kreisvorsitzende der Linken, Ralf Plötner:

„Ich bin besorgt über die stetig zunehmenden Angriffe auf mein Büro in Altenburg. Das mittlerweile Angriffe am helligen Tage passieren schockiert mich. Letztes Jahr wurden meinem Mitarbeiter und mir bereits mit dem Tod gedroht. Dieses Jahr mussten wir bereits 3-mal Strafanzeige stellen. Mein Mitarbeiter und ich sind mit der Polizei und der Opferschutzberatung EZRA im Gespräch.“

Der Bericht der Polizeikriminalstatistik des Bundes für das Jahr 2023 weist eine Steigung der politisch motivierten Straftaten von rechts um 7% auf. „Mich besorgen die Zahlen und ich stelle diesen Anstieg auch selbst fest. So mussten mein Büro und ich in den Jahren 2020-2022 insgesamt 3-mal Strafanzeige erstatten. 2023 bereits 3-mal und im ersten Quartal 2024 bereist 3. Diese Entwicklung ist nicht nur für den gesellschaftlichen Diskurs ein Problem, sondern auch für die gesamte gesellschaftliche Stimmung“, äußert sich Plötner.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Vorstellungsrunde mit den Bürgermeisterkandidaten für Gößnitz +++ Informationsabend zur Talsperre Windischleuba mit Landrat und Umweltminister +++ Fête de l'Europe - Thüringen feiert Europa +++