Anzeige
Klinikum 2
Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 01. - 02.08.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 01. - 02.08.2023

Polizeiberichte
02.08.2023, 12:06 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
+++ Pkw-Fahrer gerät in Gegenverkehr +++ Hermesfahrer fährt sich auf dem Feld fest +++ Gartenlaube aufgebrochen


Pkw-Fahrer gerät in Gegenverkehr

Altenburg: Ein 79-jähriger Fahrer eines Pkw Ford fuhr am 01.08.2023 um 16:15 Uhr die Kauerndorfer Allee in Richtung Zeitzer Straße. Aufgrund gesundheitlicher Probleme kam er nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden 61-jährigen Kia-Fahrer. Der Fahrer des Pkw Ford wurden dabei schwer verletzt und an der Unfallstelle erfolgreich reanimiert. Anschließend wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Kia-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe ist vierstellig. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.
 

Hermesfahrer fährt sich auf dem Feld fest

Kriebitzsch: Ein 25-jähriger Hermes-Fahrer hatte sich am 01.08.2023 um 09:30 Uhr auf sein Navigationsgerät verlassen. Als er auf der B180 von Rositz in Richtung Kriebitzsch unterwegs war, ist er mit seinem Transporter jedoch auf dem Feld gelandet. Da das Feld frisch bestellt war, hatte der Transporterfahrer Schaden im dreistelligen Bereich verursacht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Gartenlaube aufgebrochen

Rositz: Am 01.08.2023, im Zeitraum von 07:30 - 08:00 Uhr drang ein unbekannter Täter auf ein Gartengrundstück in der Grubensiedlung ein. Hier wurde die Gartenlaube gewaltsam geöffnet und drei Rosenscheren, eine Sense und ein Wäscheständer entwendet. Der Beuteschaden befindet sich im dreistelligen Bereich. Ermittlungen dazu wurden eingeleitet.
 


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1503
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Unsere Stadt, unsere Region! - Weil wir machen! Machst Du mit? +++ DEINE Familienzeit im Altenburger Land +++ SV Blau-Gelb Ehrenberg erreicht Endrunde +++ Nachwuchs der Feuerwehren und vom Technischen Hilfswerk campen in Pahna +++ Letzte freie Plätze in Ferienworkshops +++