Anzeige
Klinikum 1
Mülleimer im Klassenzimmer geriet in Brand - Polizeireport für Altenburg, 22.11.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Björn Habel auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Mülleimer im Klassenzimmer geriet in Brand - Polizeireport für Altenburg, 22.11.2023

Polizeiberichte
23.11.2023, 12:13 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Mülleimers brannte im Chemieraum in einer Schule in der Altenburger Borchertstraße.

 

Altenburg: Am 22.11.2023, gegen 15:15 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einer Schule in der Borchertstraße aus. Von dort wurde der Brand eines Mülleimers in einem Klassenzimmer (Chemieraum) gemeldet. Zum Glück fand zu diesem Zeitpunkt kein Unterricht statt. Seitens der Feuerwehr wurden unverzüglich Löscharbeiten durchgeführt, so dass ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden konnte. Dennoch hatten die Flammen bereits den Fußboden angegriffen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. 

Alle anwesenden Schüler und Lehrer konnten die Schule eigenständig verlassen. Warum es zum Brandausbruch kam, ist unbekannt. Die Altenburger Polizei ermittelt.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1503
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Altenburger Vierseithof ist Bauernhaus des Jahres 2024 +++ Der Zug hat weiter keine Bremse für die Damen II des VC Altenburg e.V. +++ „Jugend forscht“ am 29.02./01.03.2024 in Rositz +++ Für Solidarität auf den Altenburger Markt: „Gesicht zeigen - Frauen für Frieden“ +++ Pflegeeltern im Altenburger Land gesucht +++