Anzeige
Klinikum 3
Alkoholisierte Fahrzeugführer - Polizeireport für das Altenburger Land, 01.04.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Alkoholisierte Fahrzeugführer - Polizeireport für das Altenburger Land, 01.04.2024

Polizeiberichte
02.04.2024, 11:43 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Mehrere Fahrzeugführer über Ostern alkoholisiert unterwegs


Altenburger Land: Am 30.03.2024 stoppten Polizeibeamte gegen 22:50 Uhr einen Lkw Mercedes Sprinter, welcher den Beamten in Lucka in der Meuselwitzer Straße durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Bei der anschließenden Kontrolle stellten sie bei dem 25-jährigen Fahrzeugführer aus Rumänien Alkoholgeruch fest. Bei ihm konnte ein Atemalkoholwert von 2,56 Promille ermittelt werden. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, eine Sicherheitsleistung erhoben und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Bereits am Vormittag, gegen 10:45 Uhr, war nach Zeugenhinweisen in Schmölln ein 57-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen worden, welcher mit seinem Pkw Renault in Schlängellinien die Bundesstraße 7 befahren und mehrere Bordsteine gerammt hatte. Ein anschließender Atemalkoholtest hatte bei ihm einen Wert von 2,78 Promille ergeben.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++