Anzeige
Klinikum 2
Vereinstag in Nobitz - Erfolgreiche Zweitauflage | Der Nobitzer Bürgermeister Hendrik Läbe und der Ehrenamtsbeauftragte des Landratsamts Altenburger Land, Jörg Seifert, moderierten den Vereinstag in Nobitz.

Der Nobitzer Bürgermeister Hendrik Läbe und der Ehrenamtsbeauftragte des Landratsamts Altenburger Land, Jörg Seifert, moderierten den Vereinstag in Nobitz. (Foto: Gemeindeverwaltung Nobitz)

Vereinstag in Nobitz - Erfolgreiche Zweitauflage

Pressemitteilungen
29.11.2022, 10:20 Uhr
Von: Diana Rümmler, Öffentlichkeitsarbeit
Am 11. November 2022 fand zum zweiten Mal, nach dreijähriger coronabedingter Pause, abermals ein gemeinsamer Vereinstag der Gemeinde Nobitz mit den zu erfüllenden Gemeinden Göpfersdorf und Langenleuba-Niederhain in der Mehrzweckhalle Nobitz statt. Der Einladung folgten 37 Vereine mit fast 60 interessierten Vereinsvertretern.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Seifert, Ehrenamtsbeauftragter vom Landratsamt Altenburger Land, sowie den Bürgermeistern Hendrik Läbe und Jörg Schumann teilten sich die Besucher der Veranstaltung auf fünf Thementische auf. Angebotene Inhalte waren: Steuern/Recht, Ehrenamtliches Engagement (finanzielle Förderung, Ehrung, Würdigung …), Herausforderungen und Potenziale in der Vereinsarbeit, Presse und Öffentlichkeitsarbeit sowie allgemeine Informationen. Herr Uwe Wenzel, Prokurist und Vertriebsleiter der Altenburger Brauerei, war ebenfalls vor Ort, um mit den Vereinsvertretern ins Gespräch zu kommen und warb für eine Zusammenarbeit.

Zu den einzelnen Bereichen gab es halbstündlich wechselnde Gesprächsrunden, die jeweils von

kompetenten Fachreferenten moderiert wurden. Jedes Vereinsmitglied konnte aus den angebotenen

 

Die Nobitzer Mehrzweckhalle war mit fast 60 interessierten Vereinsvertretern gut gefüllt. © Gemeindeverwaltung Nobitz
Die Nobitzer Mehrzweckhalle war mit fast 60 interessierten Vereinsvertretern gut gefüllt. © Gemeindeverwaltung Nobitz
Zu Beginn der Veranstaltung gab es eine Vorstellungsrunde sowie anschließend verschiedene Thementische, die von Fachreferenten betreut wurden. Im rotierenden Prinzip wurde an diesen im Halbstundentakt rund um ein erfolgreiches und zielgerichtetes Vereinswirken informiert. © Gemeindeverwaltung Nobitz
Zu Beginn der Veranstaltung gab es eine Vorstellungsrunde sowie anschließend verschiedene Thementische, die von Fachreferenten betreut wurden. Im rotierenden Prinzip wurde an diesen im Halbstundentakt rund um ein erfolgreiches und zielgerichtetes Vereinswirken informiert. © Gemeindeverwaltung Nobitz

Themen Input und Antworten für das Vereinsleben mitnehmen und auch die Fachreferenten standen für weiterführende Informationen gern zur Verfügung. Eine Vereinsmappe mit diversen Antragsformularen, Handouts der Referenten und zahlreiche Infobroschüren rundeten das Programm ab.

Die beiden Bürgermeister standen zudem den ganzen Abend für Fragen und persönliche Gespräche zur Verfügung. „Ich bin sehr zufrieden mit der stattgefundenen Veranstaltung. Das Interesse war wie bereits beim letzten Mal sehr groß und es wurden seitens der Teilnehmer auch viele Fragen gestellt.

Für die Referenten und mich sind einige Themen auf der „Zu-klären-Liste“ gelandet. Ich denke, dass wir auch 2023 wieder einen gemeinsamen Vereinstag planen werden und bei diesem die Wünsche der Vereine selbstverständlich mitberücksichtigen“, resümiert Hendrik Läbe.

Für die Verpflegung der Anwesenden war mit diversen Getränken, Gulaschsuppe, belegten Brötchen und Kuchen bestens gesorgt. Gegen 20:30 Uhr endete die von allen Seiten als gelungen angesehene Veranstaltung mit den letzten Gesprächen.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA