Anzeige
Klinikum 4
Christoph Zippel macht mit beim 20. Bundesweiten Vorlesetag am 17. November  |

(Foto: © Bürgerbüro Zippel MdL)

Christoph Zippel macht mit beim 20. Bundesweiten Vorlesetag am 17. November

Pressemitteilungen
21.11.2023, 12:48 Uhr
Von: Bürgerbüro Christoph Zippel MdL
Abgeordneter liest für Grundschulkinder

Auch in diesem Jahr unterstützte der Altenburger Landtagsabgeordnete Christoph Zippel den Bundesweiten Vorlesetag, eine Initiative zur Stärkung der Vorlesekultur in Deutschland. Am 17. November las der Abgeordnete den Kindern an der Grundschule Windischleuba sowie an der Martin-Luther-Grundschule Altenburg aus ihren Lieblingsbüchern über Piraten, Freundschaft und Abenteuern vor. „Unter dem diesjährigen Motto: „Vorlesen verbindet!“, schafft das Vorlesen Nähe und überwindet Grenzen. Es ist eine wichtige Voraussetzung, um selber gut lesen zu lernen. Außerdem bestärkt es Kinder darin, neugierig die Welt zu entdecken“, so Zippel.

Der Bundesweite Vorlesetag ist das größte Vorlesefest Deutschlands und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November möchte der Aktionstag Kinder und Erwachsene für das Lesen und Vorlesen begeistern. Der Bundesweite Vorlesetag fand bereits zum 20. Mal statt, für dieses Jahr waren mehr als eine Million Teilnehmer angemeldet.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sperrungen zum Altenburger Bauernmarkt +++ Eispiraten mit ersten Personalentscheidungen für die Saison 2024/25 +++ Aktuell zahlreiche bauliche Maßnahmen im Innen- und Außenbereich des Lindenau-Museums +++ 540.000 Euro Bundesmittel für Meuselwitz +++ Altenburger Aeneas Neumann vertritt Thüringen beim Bundesfinale +++