Anzeige
Klinikum 4
Eispiraten mit Kaderveränderungen gegen IceFighters | Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten Crimmitschau (Foto: Eispiraten Crimmitschau)

Eispiraten mit Kaderveränderungen gegen IceFighters

Sportgeschehen Eishockey
11.09.2023, 09:02 Uhr
Von: Presseinformation der Eispiraten Crimmitschau
Sieben Spieler fallen aus – Gastgeber Leipzig und Chemnitz helfen aus

Die Eispiraten Crimmitschau müssen im Kader für das heutige Testspiel bei den KSW IceFighters Leipzig einige Änderungen vornehmen. Mit Mario Scalzo, Sören Sturm, Vinny Saponari, Henri Kanninen, Jannis Kälble, Colin Smith und Hayden Verbeek fallen nach den letzten Spielen und Trainingseinheiten gleich sieben Spieler angeschlagen aus. Unterstützung gibt es deshalb von den Chemnitz Crashers und dem Gastgeber selbst.

Neu im Team begrüßen kann Cheftrainer Jussi Tuores am heutigen Abend im Kohlrabizirkus Leipzig (08.09.2023) den 16-jährigen Letten Pavels Nikitins von den Chemnitz Crashers sowie Erek Virch, Janis Hübner, der bereits im Vorjahr mehrfach als Leihspieler das Eispiraten-Trikot trug, und Moritz Miguez vom Gastgeber aus Leipzig selbst. Die vier Spieler wurden kurzfristig allesamt mit einer Gastspielgenehmigung ausgestattet und füllen so den dezimierten Kader der Westsachsen auf.

Die Absprachen erfolgten unter den Trainern und Geschäftsführern der Teams unter dem Credo: Kooperationspartner helfen sich! An dieser Stelle gilt sowohl den Chemnitz Crashers als auch den KSW IceFighters Leipzig ein großer Dank! Allen Gastspielern wünschen wir natürlich viel Erfolg und ein verletzungsfreies Spiel im Trikot der Eispiraten Crimmitschau.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++