Anzeige
Klinikum 3
Sebastian Becker wird Assistenztrainer der Eispiraten Crimmitschau | Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten Crimmitschau (Foto: Eispiraten Crimmitschau)

Sebastian Becker wird Assistenztrainer der Eispiraten Crimmitschau

Sportgeschehen Eishockey
10.07.2024, 09:34 Uhr
Von: Presseinformation der Eispiraten Crimmitschau
33-Jähriger verstärkt Trainerstab der Eispiraten Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau befinden sich in den finalen Kaderplanungen und erweitern ihren Trainerstab für die Saison 2024/25. Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Headcoach Jussi Tuores. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee. 

Sebastian Becker, der am 14.09.1990 in Worms geboren wurde, arbeitete zuletzt in mehreren Funktionen beim EHC Klostersee. Neben seiner Aufgabe als Chefcoach der U20 war er außerdem als Torhütertrainer für gleich mehrere Juniorenteams verantwortlich. Becker, der aktuell eine BLizenz besitzt und aktuell, gemeinsam mit Eispiraten-Cheftrainer Jussi Tuores, den Lehrgang für den A-Schein in Füssen besucht, blickt trotz seines jungen Alters auf eine reiche Erfahrung als Trainer zurück. 

So war er vor seiner Aufgabe in Klostersee auch für den Nachwuchs des EC Bad Nauheim verantwortlich, arbeitete als Cheftrainer der Eishockeymannschaft von Eintracht Frankfurt, der Frauenmannschaft der Eisbären Berlin und gleichzeitig auch als Torwarttrainer mehrerer Jahrgänge bei den Eisbären Juniors. Zusätzliche Erfahrung sammelte Becker als Video-Coach und Torwarttrainer der Eishockey-Nationalmannschaft von Bulgarien. 

Neben seiner Ausbildung zum Trainer hat sich Becker auf verschiedenen Lehrgängen weitergebildet. So hat er die Ausbildung zum Techniktrainer beim Deutschen Eishockeybund (DEB) absolviert oder auch am NHL Coaches‘ Association Mentorship Program teilgenommen. Eben jene Erfahrungen soll der ehemalige Eishockey-Torhüter nun bei den Eispiraten Crimmitschau einbringen. In seiner aktiven Zeit stand Becker bei den Frankfurter EC Eisteufel, dem RT Bad Nauheim und FASS Berlin zwischen den Pfosten. 

„In meinen Gesprächen mit Jussi habe ich schnell festgestellt, dass Crimmitschau ein Standort ist, der auf Tradition fußt, sich aber nicht darauf ausruht. Das passt sehr gut zu mir als junger Trainer, der sich auch weiterentwickeln will. Ich freue mich darauf, mit Jussi und Esa daran zu arbeiten, mit der Mannschaft möglichst erfolgreich zu sein“, sagt der neue Assistenztrainer Sebastian Becker. „Wir wollen unserem bisherigen Trainerteam weitere Unterstützung geben, um noch individueller mit den Spielern zu arbeiten und damit auch unsere Leistungen zu verbessern“, ergänzt Ronny Bauer, sportlicher Leiter der Eispiraten Crimmitschau.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Schmitz Feuerwehrtechnik erweitert Service-Bereich in Nobitz +++ XXL-Spielfest im Park am Großen Teich in Altenburg +++ Rückblick „Yosephinum on Tour“ - Viel positives Feedback +++ 3. Nachtlauf am 16. August in Altenburg +++ 12. August Horch Klassik fährt nach Altenburg +++