Anzeige
Klinikum 2
Ankündigung eines Warnstreiks der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di auf den Linien der THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH | THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH

THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH (Foto: Ronny Franke)

Ankündigung eines Warnstreiks der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di auf den Linien der THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH

Zeitgeschehen Pressemitteilungen
20.01.2023, 14:45 Uhr
Von: THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH
Aufgrund eines Warnstreiks der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di kommt es am

Montag, den 23.01.2023 von 03:45 Uhr bis 09:15 Uhr

zu Störungen bzw. kompletten Ausfällen auf allen Stadt- und Regionalverkehrslinien der THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH!

Wir empfehlen in diesem Zeitraum auf alternative Beförderungsmöglichkeiten auszuweichen. Dies gilt insbesondere für den Schülerverkehr.

Wir bedauern dies außerordentlich und informieren, sobald sich Änderungen ergeben bzw. der Busverkehr wieder vollständig aufgenommen wurde auf unserer Website unter www.thuesac.de und unseren Social-Media-Kanälen.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
Roick, 23.01.2023
Ab wann fahren die Busse nach Fahrplan
, 23.01.2023
Fehlt blos noch das Polizisten und Feuerwehrleute streiken, die Leute sind auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen.
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Tür an der Johann-Friedrich-Pierer-Schule in Altenburg +++ Der Altenburger Vierseithof ist Bauernhaus des Jahres 2024 +++ Der Zug hat weiter keine Bremse für die Damen II des VC Altenburg e.V. +++ „Jugend forscht“ am 29.02./01.03.2024 in Rositz +++ Für Solidarität auf den Altenburger Markt: „Gesicht zeigen - Frauen für Frieden“ +++