Anzeige
Klinikum 1
Programm zum Denkmaltag steht - Kirchen, Häuser und Villen | Blick vom Hausmannsturm in den Schlosshof / Altenburg

Blick vom Hausmannsturm in den Schlosshof / Altenburg (Foto: Ronny Franke)

Programm zum Denkmaltag steht - Kirchen, Häuser und Villen

Zeitgeschehen Pressemitteilungen
26.08.2023, 16:07 Uhr
Von: Stadtverwaltung Altenburg
Das Programm für Altenburg zum diesjährigen Denkmaltag am 10. September, wie immer ein Sonntag, ist fertig.

Dank des großen Engagements vieler Denkmaleigentümer und fleißiger ehrenamtlicher Helfer dürfen sich die Altenburger und die Gäste der Stadt wieder auf ein umfangreiches, vielseitiges und interessantes Angebot mit circa 30 Besichtigungsmöglichkeiten und Aktivitäten freuen. Wie berichtet beteiligt sich die Stadt Altenburg zum 30. Mal in Folge am Denkmaltag. Das bundesweite Motto lautet 2023 „Talent Monument“.

Traditionell wird der „Tag des offenen Denkmals“ bereits am Freitagabend mit der festlichen Veranstaltung zur Vergabe des Denkmalschutzpreises der Stadt Altenburg „Johann-Georg-Hellbrunn“ in Verbindung mit dem Marstallkonzert für die Stadt Altenburg und den Landkreis Altenburger Land eröffnet. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung, die wieder in der Brüderkirche stattfinden wird, ist frei. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Eingebettet in den Denkmaltag sind überdies zwei Messen, die „ldee3 – Messe für Kreativität, Kultur & Wirtschaft“ im Marstall und die Messe für Junge Kunst, „no selection“ im altehrwürdigen Bahnhofsgebäude.

Bei hoffentlich schönem Wetter gibt es an dem Sonntag dann für alle Denkmalfans wieder die schöne Qual der Wahl. Aus dem umfangreichen Programm zum Denkmaltag ließe sich vieles hervorheben. Wer Ziele einer individuellen Besichtigungstour abstecken möchte, kann das komplette Programm jederzeit online auf den städtischen Internetseiten lesen: www.stadt-altenburg.de, Startseite „Aktuelles“.

Download: „Tag des offenen Denkmals 2023“ - Programm der Stadt Altenburg

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Baluster, Abdeckungen, Schwellen und Pfosten aus Sandstein zu haben +++ Übergabe des Preises Kulturförderverein des Monats April +++ Altenburger Land im Vergleich der bundesdeutschen Regionen weiter auf dem Vormarsch +++ Das Altenburger Land hat gewählt - hier die vorläufiges Endergebnisse der Kommunalwahl 2024 +++ Musical „Der kleine Tag“ in Altenburg +++