Anzeige
Klinikum 2
Veranstaltungshinweis zur Heimatgeschichte in Garbisdorf | Familien- und Ortschronik von Julius Heinig in Göpfersdorf (1830-1899)

Familien- und Ortschronik von Julius Heinig in Göpfersdorf (1830-1899) (Foto: Sammlung Joachim Krause)

Veranstaltungshinweis zur Heimatgeschichte in Garbisdorf

Kunst, Kultur & Freizeit
13.03.2023, 10:02 Uhr
Von: Joachim Krause
„Die Familien- und Dorfchronik des Bauern Julius Heinig aus Göpfersdorf“ sowie weitere Dokumente und Geschichten zur Familie Wachler aus den Jahren 1732 bis 1946 - Aus dem Leben einer traditionsbewussten Bauernfamilie im Altenburger Land 

Ich durfte in der Schatzkiste der Altbäuerin Hannelore Wachler in Göpfersdorf kramen. Da war Material zu finden über 6 Generationen auf dem Hof vom Ende des 18. Jahrhunderts bis in die 1940er Jahre: Detaillierte Kaufverträge zu jeder Gutsübergabe, akkurat geführte Wirtschaftsbücher über die betrieblichen und privaten Ausgaben und Einnahmen, komplette Inventarlisten zum Hof und zum Haushalt um 1900, Einblicke in die Rangordnung, in das soziale Gefüge des Dorfes, Berichte von Hochzeitsfesten und Kindtaufen und den dazu gehörenden Ritualen, aber auch von häufigen Brandunglücken und hoher Kindersterblichkeit. Der Vorfahre Julius Heinig hat im 19. Jahrhundert über sein Er-Leben (und den kompletten Neubau des Gutes) eine 60 Jahre umfassende Familien- und Ortschronik geschrieben. Sein Nachfolger Oswald Wachler war ein besonders experimentierfreudiger und sehr erfolgreich wirtschaftender Bauer und Züchter. Und so werden manche der vergilbenden Papier-Unterlagen wieder erstaunlich lebendig und vermitteln Unterhaltsames und Wissenswertes über das Leben auf einem Dorf im Altenburgischen. (Vortrag mit Bildern, dazu zwei gedruckte Broschüren) 

Vortrag mit Joachim Krause am 25. März 2023 / 19:30-22:00 Uhr 
im Kulturgut „Quellenhof“, Garbisdorf Nr. 6, 04618 Göpfersdorf 

Ansicht des Wachler’schen Gutes in Göpfersdorf</span><span>(Werkstatt Anton Hahn &amp; Söhne, Burgstädt, 1904), (Sammlung Joachim Krause)
Ansicht des Wachler’schen Gutes in Göpfersdorf(Werkstatt Anton Hahn & Söhne, Burgstädt, 1904), (Sammlung Joachim Krause)
Die „Porstube“ (Feierstube) auf dem Wachler’schen Pferdestall (Sammlung Joachim Krause)
Die „Porstube“ (Feierstube) auf dem Wachler’schen Pferdestall (Sammlung Joachim Krause)

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Wohin soll sich der beliebte Altenburger Inselzoo entwickeln? +++ Fördermittel für das „Solidarische Zusammenleben der Generationen“ +++ Sperrungen zum Altenburger Bauernmarkt +++ Neuer Veranstaltungskalender erschienen – Sonderausstellungen im Schloss- und Spielkartenmuseum verlängert +++ Altenburger Bauernmarkt am 7. Oktober - Ein Erlebnis für die ganze Familie +++