Anzeige
Klinikum 1
Vorweihnachtszeit im Kabarett Nörgelsäcke:  Keine Nüsse für Aschenbrödel |

(Foto: Kabarett Nörgelsäcke)

Vorweihnachtszeit im Kabarett Nörgelsäcke: Keine Nüsse für Aschenbrödel

Kunst, Kultur & Freizeit
15.11.2023, 11:10 Uhr
Von: Kabarett Nörgelsäcke
Abwechslungsreicher Spielplan der Nörgelsäcke im Dezember

Weihnachten wird dieses Jahr nicht geschenkt. Gar nichts. Überhaupt nichts. Das ganze Fest kann man sich schenken. Selbst Aschenbrödel muss auf seine drei Haselnüsse verzichten. Fällt Weihnachten nun aus oder darf man sich in diesem Jahr auf eine neue Wärmepumpe unterm politisch korrekt geschmückten Tannenbaum freuen. Das Kabarett Nörgelsäcke holt in seinem weihnachtlichen Best-Of-Programm „Keine Haselnüsse für Aschenbrödel“ zum großen Rundumschlag aus und sorgt zumindest dafür, dass man sich „Fröhliche“ Weihachten wünschen kann. Es spielen Carsten Heyn, Thomas Puppe und Markus Tanger sowie Enrico Wirth am Klavier. Zwar sind viele Vorstellungen bereits ausgebucht, für den 19.+21. Dezember sind aber noch Tickets erhältlich.

Auch sonst kann man in Gößnitz vor dem Fest noch einmal eine ordentliche Portion Spaß genießen: Am 28.11. sowie am 8.12. steht das Programm „K(l)assentreffen. Eine Abrechnung“ auf dem Spielplan, bei dem sich die gescheiten und gescheiterten Existenzen 25 Jahre nach Schulabschluss richtig die Taschen vollhauen. „Irgendwas schmeckt immer“ sagen Thomas Puppe und Markus Tanger am 30.11. und blancieren ihr Gleichgewicht dabei zwischen Biobrot, Fast-Food und Gen-Gurke. Bei „…und die Katze hat zugeschaut“ am 13./14.12. überlegen die Nörgelsäcke, ob sich Katzen als Steuersparmodell eignen. Immerhin können Katzen dank moderner Medien schnell zum gefeierten und gut bezahlten Internetstar werden. Und die deutsche Steuerpolitik kennt bislang nur die Hundesteuer…

Die Programme der Nörgelsäcke eignen sich auch für Weihnachtsfeiern: Bei allen Vorstellungen kann man den „Gößnitzer Spezialitätenteller“ dazubuchen und so vor der Vorstellung auch noch lokale Köstlichkeiten genießen. Für Gruppen ab 10 Personen organisieren die Nörgelsäcke auch gern ein weihnachtliches Büffet.

Karten für die Vorstellungen im Kabarett Nörgelsäcke auf www.kabarett-noergelsaecke.de, im Fotohaus Engemann in Gößnitz, der Stadtinformation in Schmölln, dem Spielkartenladen und der Tourismusinformation in Altenburg. Reservierungen werden unter 034493-21645 oder 72580 entgegengenommen.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++