Anzeige
Klinikum 4
Eine „verspielte“ Schmecktour durch Altenburg für die ganze Familie | Schmecktour mit Spielkarten

Schmecktour mit Spielkarten (Foto: Maike Steuer)

Eine „verspielte“ Schmecktour durch Altenburg für die ganze Familie

Kunst, Kultur & Freizeit
21.02.2024, 16:47 Uhr
Von: Altenburger Tourismus GmbH
Spielen macht Spaß und verbindet! Regionale Spezialitäten dazu essen auch. Wir kombinieren beides zur neuen Schmecktour mit Spielkarten.

Was läge näher in der Spielkartenstadt Altenburg, als das Areal rund um den Marktplatz im wahrsten Sinne zu bespielen? Am Sonntag, den 10. März 2024, startet erstmals die „Schmecktour mit Spielkarten“. 

In Begleitung einer Spiele-Enthusiastin der Altenburger Spieletage steht von 11 bis 13 Uhr das spielerische Entdecken verschiedener Orte in der Altstadt auf dem Programm. Im Mittelpunkt: Die Altenburger Skatkarte und was man mit ihr alles spielen kann. Da gemeinsames Knobeln hungrig macht, gibt’s zur Stärkung unterwegs ein kleines, mobiles Menü.

Eine unterhaltsame Art von Sonntagsspaziergang wie gemacht für spielfreudige Familien bzw. alle Spielkartenfans. Start ist natürlich am Altenburger Spielkartenladen der Altenburger Tourismus GmbH am Markt 17. 

Jahresprogramm für 2024

Tipp: Wer’s am 10. März nicht schafft, hat am 2. Juni hoffentlich Zeit zum Spielen. Spiel frei! 

Preise: Familie mit 2 Erwachsenen und 1 Kind bis 12 Jahren: 32 Euro Jeder weitere Erwachsene: 16 Euro Jedes weitere Kind zwischen 7 bis 12 Jahre: 5 Euro 

Ermäßigt: Kinder bis 6 Jahre frei, 7 bis 12 Jahre 50 % des Preises (keine Führungskosten), ab 12 Jahre Vollzahler – mit alkoholfreien Getränken 

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++