Anzeige
Klinikum 4
„Altenburg – gesehen und gezeichnet“ von Friedheim Milczynski | Präsentationsansicht im Klinikum Altenburger Land, 2024

Präsentationsansicht im Klinikum Altenburger Land, 2024 (Foto: Lindenau-Museum Altenburg/Nora Frohmann)

„Altenburg – gesehen und gezeichnet“ von Friedheim Milczynski

Kunst, Kultur & Freizeit Pressemitteilungen
12.04.2024, 11:11 Uhr
Von: KAG Altenburger Museen
In Zusammenarbeit mit den Altenburger Museen präsentiert das Klinikum Altenburger Land derzeit Pastellzeichnungen des Künstlers Friedheim Milczynski. Über die kommenden Monate werden verschiedene Ansichten bekannter Altenburger Orte gezeigt. Eine Veranstaltung mit dem Künstler ist geplant.

Derzeit werden im Klinikum Altenburger Land insgesamt 17 Pastellzeichnungen des Künstlers Friedheim Milczynski gezeigt, die bekannte Orte in Altenburg darstellen. Bei den Arbeiten handelt es sich um Exponate aus der Sammlung des Schloss- und Spielkartenmuseums Altenburg. Die Präsentation wurde von den Kunstvermittlerinnen des studios im Lindenau-Museum Altenburg kuratiert. Bei einer gerade in Planung befindlichen Sonderveranstaltung im Klinikum wird der Künstler nochmals persönlich auf seine Werke eingehen.

Der Künstler Friedheim Milczynski wurde 1933 in Altpoderschau bei Meuselwitz geboren. Nach seiner Lehre als Dekorationsmaler arbeitete er zunächst beim Landestheater Altenburg. Nach einem Lehramtsstudium gab er lange Zeit Kunstunterricht in Altenburg. Zudem ist der Künstler seit den 1970er-Jahren Mitglied im studio (früher Studio Bildende Kunst). Er kann auf zahlreiche Personalausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen zurückblicken.

Kleinere Ausstellungen bzw. Präsentationen im Klinikum Altenburger Land haben mittlerweile Tradition. Bereits in der Vergangenheit wurden hier durch das Lindenau-Museum Altenburg zahlreiche Werke der Öffentlichkeit vorgestellt. Zuletzt waren beispielsweise Fotografien vom Gerhard-Altenbourg-Haus oder Arbeiten des Cartoonisten Christian Habicht zu sehen.

Friedheim Milczynski, Oberer Markt-Ecke Klostergasse, o. J., Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Vorstellungsrunde mit den Bürgermeisterkandidaten für Gößnitz +++ Informationsabend zur Talsperre Windischleuba mit Landrat und Umweltminister +++ Fête de l'Europe - Thüringen feiert Europa +++