Anzeige
Klinikum 1

Neues aus Altenburg: "Orte"

Kunst, Kultur & Freizeit
10.06.2024, 16:21 Uhr
Von: Thomas Suchomel
Am Samstag dem 22.6. um 16 Uhr  kommt nach dem Chemnitzer Maler Osmar Osten nun die Grafikerin Karin Pietschmann in die Ausstellungsräume der Kunst und Kultur-Stiftung Siebeneichler.

Die Produzentengalerie in der Jüdengasse 7 in Altenburg, freut sich auf eine renomierte Künstlerin, die mit Ihren Grafiken und Zeichnungen die gewollt heftige Farbenschlacht des Osmar Osten nun wieder in ruhiges aber nicht unbedingt beschauliches Fahrwasser bringt.

Karin Pietschmann nennt ihre Ausstellung "Orte" im edlen schwarz/ weiß gehaltene "Holzbilder" und Grafiken. Wir tauchen in Tiefen die noch kein Mensch je besucht, Orte, versteckt und gleichzeitig sichtbar, Fluchtpunkte im verlassenem.

Die Künstlerin, geb. 1966 in Leipzig, hat Ihr Diplom an der HGB Leipzig bei Prof. Rolf Kuhrt und Ihren "Meisterschüler"  bei Hachulla, ebenso in Leipzig gemacht.

Auserdem ist Sie in Altenburg längst keine Unbekannte: giebt Grafikkurse am Studio des Lindenau-Museums und wurde merfach auf dem  Göpfersdorfer Bildhauerpleinair gesehen.

P.S. am 14.9. feiern wir Alf Stolze, einem Künstler aus Altenburg, mit einer Sonderausstellung!

Wir freuen uns auf Sie!

Galerie "7" Jüdengasse 7 in 04600 Altenburg

Öffnungszeiten der Galerie:       
Freitags 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Samstags 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Bitte die Öffnungszeiten in die Algemeinen, ständigen Ankündigungen mit Aufnehmen

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Schmitz Feuerwehrtechnik erweitert Service-Bereich in Nobitz +++ XXL-Spielfest im Park am Großen Teich in Altenburg +++ Rückblick „Yosephinum on Tour“ - Viel positives Feedback +++ 3. Nachtlauf am 16. August in Altenburg +++ 12. August Horch Klassik fährt nach Altenburg +++