Anzeige
Klinikum 3
Bundespolitikerin Kaiser (SPD): Deutschlandticket kommt zum 1. Mai | Ihre SPD - Bundestagsabgeordnete für das Altenburger Land, Gera und den Landkreis Greiz

Ihre SPD - Bundestagsabgeordnete für das Altenburger Land, Gera und den Landkreis Greiz

Bundespolitikerin Kaiser (SPD): Deutschlandticket kommt zum 1. Mai

Politik Zeitgeschehen
02.02.2023, 10:05 Uhr
Von: Elisabeth Kaiser MdB
Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf für das Deutschlandticket verabschiedet.

Die Geraer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser erklärt im Anschluss an die Kabinettssitzung:
"Das Deutschlandticket ist eine dringend benötigte Entlastung für Pendlerinnen und Pendler in Deutschland und es erleichtert zudem den Anreiz, den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. Gerade für die Menschen in meinem Wahlkreis in Ostthüringen, wo die Städte und Gemeinden teilweise in unterschiedlichen Tarifzonen liegen, ist ein bundesweit gültiges Ticket ein enormer Vorteil. Zum 1. Mai kann man mit dem 49 Euro-Ticket, das in ganz Deutschland gültig ist, den öffentlichen Nahverkehr von den Alpen bis an die Ostsee nutzen.

Nach einer Initiative der Ampel-Koalition hatte sich Bundeskanzler Olaf Scholz mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten im vergangenen Dezember auf eine Finanzierung des Deutschlandtickets geeinigt. Insgesamt planen Bund und Länder dafür 3 Milliarden Euro jährlich ein. Das Ticket soll vorrangig digital, gleichzeitig aber auch barrierefrei zu erhalten sein. Weitere Details sollen nun zwischen Bund und Ländern sowie im Parlament geklärt werden.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Die Theatertipps vom 19. bis 21. April 2024 in Gera und Altenburg +++