Anzeige
Klinikum 3
Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 25. - 27.08.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 25. - 27.08.2023

Polizeiberichte
27.08.2023, 12:48 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
+++ Fünf Verletzte bei Verkehrsunfällen +++ Tankbetrug mit gestohlenen Kennzeichen +++ Nächtlicher Feuerwehreinsatz wegen Kellerbrand

 

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfällen

Altenburger Land. Ab Freitagmittag ereigneten sich zahlreiche Verkehrsunfälle im Altenburger Land. Wo es bei den meisten bei Blechschäden blieb, kam es bei drei Unfällen jedoch zu verletzten Personen. Auf der B7 bei Nöbdenitz übersah ein 65-jähriger Pkw Fahrer ein vor ihm abbiegendes Fahrzeug und fuhr nahezu ungebremst auf. Dabei wurden sowohl der Unfallverursacher, als auch seine Beifahrerin (64) und die Fahrerin (38) des anderen Pkw verletzt und mussten durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Für den Zeitraum der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. In der Geraer Straße in Altenburg hat ein 55-jähriger zwei vor ihm, an einem Fußgängerüberweg haltende Fahrzeuge zu spät erkannt und fuhr auf diese auf. Alle drei Fahrzeuge wurden durch den Aufprall zusammengeschoben. Dabei wurde die Fahrerin (66) des ersten Pkw verletzt und musste zur Beghandlung ebenfalls ins Klinikum gebracht werden. Weiterhin verletzte sich eine 15-jährige Fahrschülerin, als sie mit ihrem Moped beim Abbigen von der Franz-Mehring-Straße in Altenburg den Gegenverkehr nicht beachtete, mit einem Pkw kollidierte und dadurch zu Fall kam.
 

Tankbetrug mit gestohlenen Kennzeichen

Gößnitz. Am Freitagnachmittag gegen 13:30 Uhr fuhr ein blauer Pkw Audi an der Tankstelle in der Altenburger Straße vor. Das Fahrzeug wurde mit Kraftstoff im Wert von über 80 EUR betankt. Danach stiegen die beiden männlichen Insassen wieder in das Fahrzeug und entfernten sich ohne zu bezahlen. Bei der Überprüfung des am Pkw angebrachten Kennzeichens mit der Ortskennung "Z" für das Zwickauer Land, fand die Polizei jedoch heraus, dass dieses eigentlich auf einen Pkw Ford ausgegeben waren. Als Beamte der sächsischen Polizei daraufhin den Fahrzeughalter in Crimmitschau aufsuchten, wurde festgestellt, dass seine beiden Kennzeichentafeln fehlten. Die Polizei ermittel nun wegen Tankbetrungs, Kennzeichendiebstahl und Urkundenfälschung.
 

Nächtlicher Feuerwehreinsatz wegen Kellerbrand

Meuselwitz. In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurden Feuerwehr und Polizei in die Friedrich-Naumann-Straße gerufen, da Anwohner einen Kellerbrand gemeldet haben. Vor Ort konnte auch Rauch aus einem Fahrradkeller festgestellt werden. Nach Abschluss der Löscharbeiten stellte sich heraus, dass unbekannte eine Microwelle auf einem Stuhl in Brand gesetzt haben. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt und es mussten auch keine Anwohner evakuiert werden. Da dies nicht der erste Brandfall in dem betreffenden Mehrfamilienhaus ist, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung übernommen.
 


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1503
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Baluster, Abdeckungen, Schwellen und Pfosten aus Sandstein zu haben +++ Übergabe des Preises Kulturförderverein des Monats April +++ Altenburger Land im Vergleich der bundesdeutschen Regionen weiter auf dem Vormarsch +++ Das Altenburger Land hat gewählt - hier die vorläufiges Endergebnisse der Kommunalwahl 2024 +++ Musical „Der kleine Tag“ in Altenburg +++