Anzeige
Klinikum 5
Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 01. - 04.09.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 01. - 04.09.2023

Polizeiberichte
04.09.2023, 11:52 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
+++Diebesbande gefasst +++ Hauswand und Straße beschmiert - Zeugen gesucht +++ Wohnungseinbruch - Kripo sucht Zeugen

 

Diebesbande gefasst

Zeitz/Altenburg: Am Samstagnachmittag konnte ein Ladendetektiv in einem Supermarkt in Zeitz (Sachsen-Anhalt) beobachten, wie vier Männer Tabakwaren aus einem Regal in den Rucksack steckten und damit ohne diese zu bazahlen den Laden verließen. Da sich das Quartett mit einem Fahrzeug anschließend in Richtung Altenburg entfernte, kontaktierte der Detektiv die Altenburger Polizei und bat um Hilfe. Mehrere Streifenwagen fahndeten daraufhin nach dem Fahrzeug. Dieses konnte schließlich in der Zeitzer Straße in Altenburg festgestellt und gestoppt werden. Im Fahzeug befand sich neben dem gestohlenen Tabak noch weiteres Diebesgut in Form von Schmuck, Kosmetikartikeln und Bekleidung aus unterschiedlichen Geschäften. Die vier Insassen, allesamt Georgier, wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt nun wegen Bandendiebstahls.
 

Hauswand und Straße beschmiert - Zeugen gesucht

Rositz: Mit schwarzer Sprühfarbe beschmierten bislang Unbekannte am Samstag (02.09.2023) die Wand eines Hauses in der Wiesestraße mit diversen Schriftzügen. Zudem stellten die hinzugerufenen Beamten fest, dass auch ein Hakenkreuz auf die Straße aufgesprüht wurde. Die Tatzeit konnte auf den Zeitraum von 22:30 Uhr - 22:50 Uhr eingegrenzt werden. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen. (RK) (Bezugsnummer 0230535/2023)
 

Wohnungseinbruch - Kripo sucht Zeugen

Altenburg: Den Einbruch in seine Wohnung meldete am Samstag (02.09.2023) der 48-jährige Eigentümer der Altenburger Polizei. Demnach drangen die Täter zwischen 19:00 Uhr und 24:00 Uhr in die betreffende Wohnung des Mehrfamilienhauses in der Otto-Dix-Straße ein und stahlen von dort u.a. aufgefundenes Bargeld, Zigaretten und Parfüm. Anschließend gelang den Tätern unerkannt die Flucht. Die Wohnungsinhaber waren während der Tat nicht zu Hause. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen (Bezugsnummer 0230467/2023) und nimmt Zeugenhinweise unter der Tel. 0365 / 8234-1465 entgegen. (RK)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1503
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++