Anzeige
Klinikum 1
Tätlichem Angriff bei Polizeieinsatz - Polizeireport für Gößnitz, 25.11.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Tätlichem Angriff bei Polizeieinsatz - Polizeireport für Gößnitz, 25.11.2023

Polizeiberichte
27.11.2023, 11:14 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Versuchter Angriff eines 40-jährigen Mannes mit einer Axt.

 

Gößnitz: Der Polizeieinsatz bei einem 40-jährigen Mann endete am vergangenem Samstag (25.11.2023) damit, dass er in Gewahrsam genommen und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand und tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte eingeleitet wurde. 

Da sich der Mann offenbar in einem Ausnahmezustand befand, kamen die Beamten am Samstagabend, gegen 20:40 Uhr an seiner Wohnanschrift Am Neubau zum Einsatz. Als der Mann dann schließlich den Beamten die Tür öffnete, versuchte er diese mit einer Axt anzugreifen, was glücklicherweise misslang. Letzten Endes konnte der 40-Jährige, der offenbar unter dem Einfluss von Alkohol stand, zunächst fest- und schließlich in Gewahrsam genommen werden. 

Zum Glück aller wurde niemand verletzt. Am Folgetag wurde der Mann aus dem Unterbindungsgewahrsam entlassen. Ihn erwartet ein entsprechendes Ermittlungsverfahren. (RK)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1503
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Altenburger Vierseithof ist Bauernhaus des Jahres 2024 +++ Der Zug hat weiter keine Bremse für die Damen II des VC Altenburg e.V. +++ „Jugend forscht“ am 29.02./01.03.2024 in Rositz +++ Für Solidarität auf den Altenburger Markt: „Gesicht zeigen - Frauen für Frieden“ +++ Pflegeeltern im Altenburger Land gesucht +++