Anzeige
Klinikum 3
Ermittlungen zu Körperverletzung - Polizeireport für Schmölln, 20.12.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Adrian Tworuschka auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Ermittlungen zu Körperverletzung - Polizeireport für Schmölln, 20.12.2023

Polizeiberichte
21.12.2023, 15:03 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
49 Jahre alter Mann geht Ehepaar verbal und letztlich auch körperlich an.

 

Schmölln: Die Ermittlungen zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 60-Jährigen leitete gestern Abend (20.12.2023), gegen 17:30 Uhr die Altenburger Polizei ein. Ein 49 Jahre alter Mann sorgte dabei für den Polizeieinsatz, nachdem er zunächst eine 55-Jährige in einem Einkaufsmarkt in der Bergstraße ungebührlich ansprach. In der Folge ging dieser zusätzlich auf dem Parkplatz des Marktes den Ehemann der Frau ebenfalls verbal und letztlich auch körperlich an und verletzte ihn. Anschließend entfernte sich der Angreifer, konnte aber im Rahmen der Ermittlungen identifiziert werden. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Verfahren. (KR)
 


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++