Anzeige
Klinikum 5
Fehlverhalten im Supermarkt führt zu Polizeieinsatz - Polizeireport für Schmölln, 12.12.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Yildiray Yücel Kamanmaz auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Fehlverhalten im Supermarkt führt zu Polizeieinsatz - Polizeireport für Schmölln, 12.12.2023

Polizeiberichte
13.12.2023, 10:49 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Polizeieinsatz am Abend auf dem Markt

 

Schmölln: Wegen einer 25-jährigen Frau rückten gestern Abend (12.12.2023), gegen 19:00 Uhr Polizeibeamte zu einem Supermarkt auf dem Markt in Schmölln aus. 

Kurz zuvor benutzte die junge Frau "Tester" in der Kosmetikartikelabteilung, um sich selbst zu schminken und wurde daraufhin von Mitarbeitern angesprochen. Dem entgegnete sie mit Beleidigungen bzw. schlug um sich. 

Auch gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten verhielt sich die unter dem Einfluss von Drogen stehende Dame unkooperativ, so dass sie letztlich in Gewahrsam genommen wurde. (RK)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++