Anzeige
Klinikum 3
Polizeieinsatz am Markt - Polizeireport für Schmölln, 28.12.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Yildiray Yücel Kamanmaz auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Polizeieinsatz am Markt - Polizeireport für Schmölln, 28.12.2023

Polizeiberichte
29.12.2023, 10:43 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
49-Jähriger Mann beleidigte u.a. zwei Kinder

 

Schmölln. Eine herumschreiende und pöbelnde Person sorgte am gestrigen Nachmittag (28.12.2023 13:30 Uhr) für den Einsatz mehrerer Streifenwagen der Altenburger Polizei. Der Mann (49) beleidigte u.a. zwei Kinder (13 und 11 Jahre) als Zeugen den Notruf wählten. Auch gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte sich der Mann wenig einsichtig und zudem stark unkooperativ. 

Einem ausgesprochenem Platzverweis kam der Mann nicht nach und leistete stattdessen Widerstand, sodass ein Beamter dabei verletzt wurde. Der Täter wurde in Gewahrsam genommen. 

Die Altenburger Polizei (03447 4710) ermittelt nun wegen mehrerer Straftaten und sucht weitere Zeugen oder Geschädigte. Hinweise werden unter Angabe der Bezugsnummer 0338006/2023 entgegengenommen. (PZ)
 


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++