Anzeige
Klinikum 4
Frontal gegen Baum geprallt - Polizeireport für Nobitz, 06.01.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Volker auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Frontal gegen Baum geprallt - Polizeireport für Nobitz, 06.01.2024

Polizeiberichte
08.01.2024, 09:35 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Schwerer Unfall nach Wildbegegnung

 

Nobitz: Am Samstagfrüh ereignete sich auf der Kreisstraße bei Nirkendorf ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine junge Frau (29) mit ihrem Pkw frontal gegen eine Baum geprallt war. Da in der ersten Meldung davon ausgegangen werden musste, dass die Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt ist, wurden mehrere Feuerwehren, der Rettungsdienst, ein Notarzt sowie mehrere Polizeistreifen zur Unfallstelle entsandt. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Fahrerin ihren Pkw bereits selbstständig verlassen konnte. Ersten Kenntnissen nach, ist sie einem Wildtier ausgewichen und kam dadurch von der Straße ab. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
 


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sperrungen zum Altenburger Bauernmarkt +++ Eispiraten mit ersten Personalentscheidungen für die Saison 2024/25 +++ Aktuell zahlreiche bauliche Maßnahmen im Innen- und Außenbereich des Lindenau-Museums +++ 540.000 Euro Bundesmittel für Meuselwitz +++ Altenburger Aeneas Neumann vertritt Thüringen beim Bundesfinale +++