Anzeige
Klinikum 2
Skoda überschlug sich - Polizeireport für Klausa, 04.01.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Volker auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Skoda überschlug sich - Polizeireport für Klausa, 04.01.2024

Polizeiberichte
05.01.2024, 16:26 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
49-jähriger nach Unfall unverletzt

 

Klausa: Am 04.01.2024, gegen 18:20 Uhr befuhr ein 49-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda die Straße zwischen Klausa und Niederleupten. Aus bisher unbekannter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Verkehrsschild und überschlug sich. Das Fahrzeug kam schließlich auf dem angrenzenden Feld zum Liegen. Der Pkw selbst wurde beschädigt und musste abgeschleppt werden. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.
 


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sperrungen zum Altenburger Bauernmarkt +++ Eispiraten mit ersten Personalentscheidungen für die Saison 2024/25 +++ Aktuell zahlreiche bauliche Maßnahmen im Innen- und Außenbereich des Lindenau-Museums +++ 540.000 Euro Bundesmittel für Meuselwitz +++ Altenburger Aeneas Neumann vertritt Thüringen beim Bundesfinale +++