Anzeige
Klinikum 5
Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer - Polizeireport für das Altenburger Land, 16.02.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Volker auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer - Polizeireport für das Altenburger Land, 16.02.2024

Polizeiberichte
19.02.2024, 09:51 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
PKW-Fahrer unter berauschenden Mitteln übersieht Radfahrer


Kleinstechau/ B7: Am frühen Morgen am Freitag, 16.02.2024 gegen 06:30 Uhr, ereignete sich auf der B7 im Bereich des Abzweiges zur Ortslage Kleinstechau ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 35-jähriger Chevrolet-Fahrer fuhr aus Richtung Kleinstechau kommend nach links auf die B7. Beim Abbiegevorgang übersah der Pkw-Fahrer den von links kommenden vorfahrtsberechtigten 28-jährigen Fahrradfahrer. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Hierbei verletzte sich der Radfahrer. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Pkw-Fahrer unter Einfluss von berauschenden Mitteln stand. In der Folge wurde bei ihm eine Blutentnahme im Klinikum Altenburg durchgeführt und ihm die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Unfallverusacher ermittelt nun die Polizei wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrlässiger Körperverletzung


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++