Anzeige
Klinikum 5
Neue Öffnungszeiten der Schiedsstelle Schmölln/ Gößnitz | Der Eingangsbereich der Schiedsstelle Schmölln/ Gößnitz u. U.

Der Eingangsbereich der Schiedsstelle Schmölln/ Gößnitz u. U. (Foto: Stadtverwaltung Schmölln)

Neue Öffnungszeiten der Schiedsstelle Schmölln/ Gößnitz

Pressemitteilungen
28.11.2023, 16:43 Uhr
Von: M. Persch, Öffentlichkeitsarbeit Stadtverwaltung Schmölln
Auch Schiedspersonen neu gewählt

Die Schiedsstelle Schmölln / Gößnitz und Umgebung ist für das Gebiet der Stadt Schmölln, der Stadt Gößnitz und die Gemeinden Ponitz, Heyersdorf und Dobitschen zuständig.

Die Schiedsstelle der Stadt Schmölln hat jeden 2. Dienstag von 15:00 – 17:00 Uhr und jeden 4. Freitag von 15:00 – 17:00 Uhr im Monat geöffnet.

Das Büro befindet sich auf dem Markt 41 (neben der Bibliothek) in 04626 Schmölln. 

Als Schiedsperson wurde Herr Alexander Weidner und Frau Marina Wolf (Stellvertreterin) am 12.09.2023 von den Vertretern der Stadt – und Gemeinderäte der beteiligten Gebietskörperschaften gewählt.

Sachlich zuständig ist die Schiedsstelle für:

  • Bürgerlich – rechtliche Streitigkeiten (insbesondere nachbarrechtliche Streitigkeiten), z.B. Ansprüche auf Beseitigung, Beachtung der Hausordnung, Wahrung nachbarschaftlicher Belange und Beglaubigungen von Vereinbarungen zwischen Kaufleuten oder Privatpersonen.
     
  • Strafsachen: Hausfriedensbruch, Beleidigung, Üble Nachrede, Verleumdung, Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener, Körperverletzungsdelikte, Bedrohung, Nötigung, Verletzung des Briefgeheimnisses, Sachbeschädigung und Vollrausch Örtlich zuständig ist die Schiedsstelle in dem Bezirk, in dem der Antragsgegner wohnt oder wenn beide Parteien dies vereinbaren.

Bei Anfragen ist Herr Weidner unter der Tel.-Nr. 0173 9807271 zu erreichen.
Termine mit der Schiedsstelle können auch per E-Mail unter schiedsstelle@schmoelln.de vereinbart werden.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sportabzeichentage in Altenburg, Schmölln und Meuselwitz +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++