Anzeige
Klinikum 5
VHS-Vortrag: „Politische Kultur in Stadt und Land – Ergebnisse des aktuellen Thüringen-Monitors“ | Volkshochschule Altenburger Land

Volkshochschule Altenburger Land (Foto: Ronny Franke)

VHS-Vortrag: „Politische Kultur in Stadt und Land – Ergebnisse des aktuellen Thüringen-Monitors“

Pressemitteilungen Politik
27.11.2023, 09:55 Uhr
Von: Michael Hein, vhs Altenburger Land
Am kommenden Montag, dem 4. Dezember, 18 Uhr, ist die Jenaer Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Marion Reiser in der „Akademie in der Aula“ in der Volkshochschule Altenburg ist zu Gast.

Sie wird die Ergebnisse des diesjährigen Thüringen-Monitors vorstellen. Der Thüringen-Monitor ist eine seit dem Jahr 2000 jährlich durchgeführte repräsentative Befragung der Bevölkerung des Freistaats. Im ersten Teil des Vortrags widmet sich die Referentin dem diesjährigen Schwerpunktthema „Politische Kultur in Stadt und Land“: Welche Wahrnehmungen haben die Thüringer von „Stadt“ und „Land“? Zeigen sich Stadt-Land-Unterschiede in der Zufriedenheit mit den Lebensbedingungen und in den politischen Einstellungen? Und fühlt sich die Bevölkerung in ländlichen Regionen wie dem Altenburger Land tatsächlich politisch, wirtschaftlich oder sozial „abgehängt“, wie es häufig vermutet wird? 

Marion Reiser (Foto: privat)

Im zweiten Teil des Vortrages steht dann die Langzeitentwicklung der politischen Einstellungen der Thüringer Bevölkerung zu Demokratie, Rechtsextremismus und Antisemitismus im Zentrum. 

Der Eintritt ist frei. Die Volkshochschule empfiehlt jedoch eine Platzreservierung: telefonisch unter 03447 507928 oder online unter www.vhs-altenburgerland.de.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Altenburger Vierseithof ist Bauernhaus des Jahres 2024 +++ Der Zug hat weiter keine Bremse für die Damen II des VC Altenburg e.V. +++ „Jugend forscht“ am 29.02./01.03.2024 in Rositz +++ Für Solidarität auf den Altenburger Markt: „Gesicht zeigen - Frauen für Frieden“ +++ Pflegeeltern im Altenburger Land gesucht +++