Anzeige
Klinikum 3
Buchlesung beim Altenburger Geschichtsverein am 17.02.2024 | Altenburger Geschichtsverein e.V.

Altenburger Geschichtsverein e.V. (Foto: Ronny Franke)

Buchlesung beim Altenburger Geschichtsverein am 17.02.2024

Pressemitteilungen Kunst, Kultur & Freizeit
11.02.2024, 16:48 Uhr
Von: Wolfgang Böhm, AGV
Der chinesische Philosoph Laotse formulierte: „Gib einem Hungernden einen Fisch und er wird einmal satt, lehre ihn Fischen, und er wird nie wieder hungern!“

Einladung zur Buchlesung beim Altenburger Geschichtsverein (AGV).

Am Sonnabend, den 17. Februar 2024, um 14:00 Uhr, in der „Galerie am Markt“, Markt 12 (Eingang Marktgasse) in Altenburg.

„Komm bald wieder, Freund“ nennt Heinz-Dieter Plötner die Geschichte des Altenburger Vereins „education4kenya“. In seinem nach eigenem Erleben und authentischen Berichten mit Herzblut geschriebenen, reich bebilderten Buch zieht der Autor Bilanz über das 17-jährige Wirken des osthüringischen Vereins, der sich – nomen est omen – „Bildung für Kenia“ auf seine Fahnen geschrieben hat. Ein Beispiel auch für die heutige Zeit. Damit die Menschen nicht ihre Heimat verlassen müssen, um zu überleben, braucht es Hilfe vor Ort, braucht es Hilfe für Afrika, braucht es Hilfe von Menschen auch aus dem Altenburger Land. Wie diese Hilfe funktioniert, wird in diesem Buch beschrieben.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Infos: 0160 94788705, Mail: altenburgergeschichtsverein@t-online.de
 

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Elektrisches Laden nun auch beim Freizeitbad Tatami möglich +++ Tag der offenen Tür an der Johann-Friedrich-Pierer-Schule in Altenburg +++ Der Altenburger Vierseithof ist Bauernhaus des Jahres 2024 +++ Der Zug hat weiter keine Bremse für die Damen II des VC Altenburg e.V. +++ „Jugend forscht“ am 29.02./01.03.2024 in Rositz +++