Anzeige
Klinikum 1
SV Lerchenberg Altenburg führte Sportabzeichentreffs durch  | Abnahmeteam: Katrin Heiner-Suhr, Bernd Heindl und Helga Heindl

Abnahmeteam: Katrin Heiner-Suhr, Bernd Heindl und Helga Heindl (Foto: SV Lerchenberg Altenburg e.V.)

SV Lerchenberg Altenburg führte Sportabzeichentreffs durch

Sportgeschehen Leichtathletik
12.09.2023, 09:40 Uhr
Von: Torsten Rist
Am Freitag und Samstag fanden in der Altenburger Skatbank-Arena 2 Sportabzeichentreff des SV Lerchenberg statt. Bei hochsommerlichen Bedingungen nahmen über 70 Sportlerinnen und Sportler an den Treffs teil und legten die Bedingungen für das Sportabzeichen ab.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. 

Bis Oktober besteht noch jeweils freitags von 17.30 – 19.00 Uhr die Möglichkeit, die Bedingungen des Sportabzeichens zu meistern.     

Die Teilnahme am Deutschen Sportabzeichen ist wie immer für alle Interessierten kostenfrei. 

Eine Vorabanmeldung ist wünschenswert. 

 

Kontaktdaten:  

 

Ausdauerlauf (Foto: SV Lerchenberg Altenburg e.V.)

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Baluster, Abdeckungen, Schwellen und Pfosten aus Sandstein zu haben +++ Übergabe des Preises Kulturförderverein des Monats April +++ Altenburger Land im Vergleich der bundesdeutschen Regionen weiter auf dem Vormarsch +++ Das Altenburger Land hat gewählt - hier die vorläufiges Endergebnisse der Kommunalwahl 2024 +++ Musical „Der kleine Tag“ in Altenburg +++